Warenkorb (0)
Spahn / Richter / Altenmüller

MusikerMedizin

Diagnostik, Therapie und Prävention von musikerspezifischen Erkrankungen

1. Nachdruck 2012 der 1. Aufl. 2011. 416 Seiten, 126 Abb., 16 Tab., geb.

  • Das "tonangebende" Werk der musikerspezifischen Erkrankungen

     

     

    Musizieren macht Freude und hat nachweislich eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit. Mit zunehmender Professionalisierung wachsen jedoch die körperlichen und mentalen Anforderungen. Nicht zuletzt aufgrund der enormen Leistungsansprüche benötigt ein großer Anteil der professionellen Sänger und Instrumentalisten eine fundierte medizinische Betreuung.

    Die Musikermedizin, ursprünglich in den USA entstanden und inzwischen in Deutschland zunehmend etabliert, berücksichtigt das gesamte Spektrum der musikerspezifischen Erkrankungen. Bedingt durch die vielfältigen Anforderungenbeim Instrumentalspiel und Singen sind dabei verschiedene Körperregionen betroffen, auch psychische Probleme sind eine wesentliche Manifestation. Neben speziellen Diagnostik- und Behandlungsmodellen stehen bei der Musikermedizin insbesondere Prävention und Gesundheitsförderung im Fokus.

    Die „MusikerMedizin“ schafft kompetent die Voraussetzungen zur Erkennung und Behandlung musikerspezifischer Probleme. Grundlagenkenntnisse werden didaktisch hervorragend vermittelt, spezielles Wissen anhand von Kasuistiken eindrücklich präsentiert. Ärzte und Therapeuten, die mit den spezifischen Beschwerden von Sängern und Instrumentalisten konfrontiert sind, finden hier umfassendes Wissen und Handlungsempfehlungen zu allen medizinischen Aspekten – praxisnah und multidisziplinär.

     

    Keywords: Musikerspezifische Erkrankungen, professionelle Sänger und Instrumentalisten, Spezialsprechstunden, Prävention, Gesundheitsförderung

  • Prof. Dr. med. Dipl. Mus.

    Claudia Spahn


    zum Autor

    Fachärztin für Psychosomatische Medizin, Leiterin des Freiburger Instituts für Musikermedizin, Hochschule für Musik Freiburg und Universitätsklinikum Freiburg, Musik- und Medizinstudium, medizinische Promotion und Habilitation, Diplom-Musiklehrerin, Pianistin in einem Music-Cabaret-Duo und Blockflötistin in Musiktheaterproduktionen

    Prof. Dr. med. Dipl. Mus.

    Bernhard Richter


    zum Autor

    Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Phoniatrie, Leiter des Zentrums für Musikermedizin am Freiburger Institut für Musikermedizin, Universitätsklinikum Freiburg. Gesangs- und Medizinstudium, medizinische Promotion und Habilitation, Auftritte als Sänger in Musiktheaterproduktionen.

    Prof. Dr. med. Dipl. Mus.

    Eckart Altenmüller


    zum Autor

    Facharzt für Neurologie, Ärztlicher Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musiker-Medizin, Hochschule für Musik und Theater Hannover, Musik- und Medizinstudium, medizinische Promotion und Habilitation.

  • Orthopäden, Traumatologen, Handchirurgen, Neurologen, Ärzte für Psychosomatische Medizin, HNO-Ärzte, Zahnärzte u. Kieferorthopäden, Internisten, Dermatologen, Augenärzte, Arbeitsmediziner, Phoniater, Physiotherapeuten


Neuerscheinung vom
19. November 2010

D: € 79,99

A: € 82,30

ISBN:
978-3-7945-2634-5 (Print)
978-3-7945-6364-7 (eBook PDF)

€ 79,99

incl. MwST

excl. Versand