Warenkorb (0)
Bresch

Evolution

Was bleibt von Gott?
Wissen & Leben
Herausgegeben von Wulf Bertram

2011. 306 Seiten, 124 Abb., kart.

Carsten Bresch

  • Ein Buch aus der Reihe "Wissen & Leben"

     

    Macht Schöpfung Evolution überflüssig – oder die Evolution Gott?

     

    Der international renommierte Physiker und Genetiker Carsten Bresch fasst aus einem ebenso unkonventionellen wie fesselnden Blickwinkel die Grundfragen der heutigen Evolutionsforschung zusammen und untersucht sie im Spannungsbogen von Naturwissenschaft und Glauben: Zeigt Evolution ein Ziel, einen Fortschritt? Oder ist sie richtungslos, nur dem Zufallsprinzip unterworfen? Es sind existenzielle und fundamentale Fragen, die Bresch in seinem Buch aufwirft und – soweit das überhaupt möglich scheint – beantwortet. Sein Verständnisansatz beruht auf der naturwissenschaftlichen Kompetenz eines anerkannten Forschers wie auf der Weisheit eines kritischen Geistes. Er steht gegen die Versprechungen absoluter religiöser Wahrheiten, aber ebenso gegen die sinnleere Welt eines apodiktischen Atheismus.

    Ein faszinierendes und lehrreiches Lesevergnügen für alle, die sich zum Mit- und Weiterdenken bei essenziellen interdisziplinären Fragen anregen lassen wollen.

    Keywords: Evolutionsforschung, Philosophie, Neurobiologie

  • Prof. Dr.

    Carsten Bresch


    zum Autor

    Prof. em. Dr. rer. nat. Carsten Bresch Physiker und Genetiker. Promotion in Physik an der Humboldt-Universität Berlin. Extraordinariat für Mikrobiologie in Köln. Head der Biology Division am Southwest Center for Advanced Studies in Texas. Ordinarius für Genetik an der Universität Freiburg. Breschs Forschungsschwerpunkte sind molekulare Mechanismen genetischer Information und die Theorie einer verallgemeinerten Evolution. Carsten Bresch ist Autor eines internationalen Standardlehrbuches der Genetik. Neben seiner Forschungs- und universitären Lehrtätigkeit engagiert er sich intensiv in theologisch-naturwissenschaftlichen Diskussionen. Mitbegründer der interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft AGEMUS.

  • Mediziner, Philosophen, Naturwissenschaftler, Forscher, interessierte Laien


Neuerscheinung vom
15. Oktober 2010

D: € 24,99

A: € 25,70

ISBN:
978-3-7945-2757-1 (Print)
978-3-7945-6569-6 (eBook PDF)
978-3-7945-6839-0 (eBook ePub)

€ 24,99

incl. MwST

excl. Versand