Warenkorb (0)
Klauber / Geraedts / Friedrich / Wasem

Krankenhaus-Report 2011

Schwerpunkt: Qualität durch Wettbewerb

Mit Online-Zugang

2011. 512 Seiten, 80 Abb., 56 Tab., kart. Mit Online-Zugang.

  • Aktuell, fundiert, umfassend: das Standardwerk für den Krankenhausbereich

    Im Gesundheitswesen hat Wettbewerb nicht nur zum Ziel, Leistungen möglichst kostengünstig zu erbringen. Er ist auch notwendig, um innovative Versorgungsformen zu entwickeln und vor allem die Prozess- und Ergebnisqualität zu sichern und kontinuierlich zu verbessern. Externe Qualitätsvergleiche zur Herstellung von Transparenz werden zunehmend wichtiger. Patienten, einweisende Ärzte und nicht zuletzt die Krankenhäuser selbst können diese Vergleiche für ihre Entscheidungen nutzen.
    Der Krankenhaus-Report 2011 beleuchtet eingehend den Stellenwert der Qualität in der stationären Versorgung: Er gibt den aktuellen Stand der Qualitätssicherung wieder, analysiert gegenwärtige und künftige Entwicklungen und befasst sich mit der Bedeutung der Qualität als Wettbewerbsparameter der Krankenhäuser. Qualitätsaspekte werden fortan eine noch größere Rolle spielen: im Rahmen von Pay-for-Performance-Ansätzen, durch die Berücksichtigung in Versorgungsverträgen oder bei der Krankenhausplanung.
    Krankenhausmanager, Gesundheitspolitiker und -ökonomen erhalten mit diesem Werk eine solide Diskussions- und Handlungsgrundlage.

    Keywords: Gesundheitspolitische und gesundheitsökonomische Rahmenbedingungen, Krankenhausversorgung, statistische Krankenhausdaten, Kennziffern

  • Foto

    Jürgen Klauber


    zum Autor

    Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), Berlin

    Univ.-Prof. Dr. med. M. san.

    Max Geraedts


    zum Autor

    Univ.-Prof. Dr. med. M. san., Leiter des Instituts für Versorgungsforschung und Klinische Epidemiologie an der Philipps-Universität Marburg

    Jörg Friedrich


    Derzeit liegen keine weiteren Informationen vor.

    Prof. Dr. rer. pol.

    Jürgen Wasem


    zum Autor

    Prof. Dr. rer. pol., Inhaber des Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftungslehrstuhls für Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

  • Krankenhausmanager, Gesundheitspolitiker, Gesundheitsökonomen, Angestellte in der Krankenhausverwaltung


Neuerscheinung vom
15. Dezember 2010

D: € 54,99

A: € 56,60

ISBN:
978-3-7945-2802-8 (Print)
978-3-7945-6633-4 (eBook PDF)

€ 54,99

incl. MwST

excl. Versand