Warenkorb (0)
Strauß, Bernhard

Fertilitätsstörungen - psychosomatisch orientierte Diagnostik und Therapie

Leitlinie und Quellentext

Leitlinien Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Reihenherausgeber: G. Rudolf, W. Eich Leitlinien-Entwicklung der Fachvertreter für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Abstimmung mit den AWMF-Fachgesellschaften AÄGP, DGPT, DGPFG, DGPM, DKPM

2004. 126 Seiten, kart.

  • Störungen der Fertilität von Frauen und Männern, die in eine ungewollte Kinderlosigkeit münden, stellen trotz der rasanten Entwicklung der Reproduktionsmedizin für Ärztinnen und Ärzte immer noch ein großes Problem dar - nicht zuletzt durch das damit verbundene seelische Leiden der Betroffenen bedingt.
    Vor diesem Hintergrund erschien es sinnvoll, über die medizinischen Behandlungsmaßnahmen hinaus gehende evidenzbasierte Leitlinien zur psychosomatisch orientierten Diagnostik und Therapie bei Fertilitätsstörungen zu erstellen.
    Diese Leitlinien sind hier zusammengefasst worden. Sie wurden von nationalen und internationalen Ärzteorganisationen erarbeitet und von psychotherapeutischen und psychosomatischen wissenschaftlichen Fachgesellschaften zertifiziert. Ihre Grundlage ist eine systematische Aufarbeitung der Literatur zu psychologischen Merkmalen von Personen mit Fertilitätsstörungen, Befunden zur Verarbeitung der Störungen sowie zu den Folgen reproduktionsmedizinischer Behandlungen. Darüber hinaus vermittelt das Buch einen Überblick über Inhalte, Ziele und Effekte psychologischer Beratung und Therapie bei Frauen, Männern und Paaren mit ungewollter Kinderlosigkeit und gibt Hinweise zur Indikationsstellung für Beratung und Psychotherapie.

    Die Leitlinie und der dazugehörige Quellentext informieren über die psychosozialen Aspekte bei der Entstehung und Verarbeitung von Fertilitätsstörungen und geben Reproduktionsmedizinern, Gynäkologen, Andrologen, Urologen sowie Fachärzten für Psychosomatische Medizin und Psychologischen Psychotherapeuten bei ihrer klinischen Arbeit eine wertvolle Hilfestellung.

  • Prof. Dr. phil.

    Bernhard Strauß


    Derzeit liegen keine weiteren Informationen vor.

    Prof. Dr. rer. biol. hum.

    Elmar Brähler


    zum Autor

    Prof. Dr. rer. biol. hum. Elmar Brähler Seit 1994 Leitung der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie an der Universität Leipzig. Wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe (DGPFG). Seit 2011 Mitglied des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD).

    Prof. Dr. med.

    Heribert Kentenich


    Derzeit liegen keine weiteren Informationen vor.


D: € 29,99

A: € 30,90

ISBN:
978-3-7945-2335-1 (Print)

€ 29,99

incl. MwST

excl. Versand