Warenkorb (0)
Jungclaussen

Handbuch Psychotherapie-Antrag

Psychodynamisches Verstehen und effizientes Berichtschreiben in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie

Unter redaktioneller Mitarbeit von Martina Stang

4. unveränderter Ndr. 2016 der 1. Aufl. 2013. 346 Seiten,18 Abb., 8 Tab., 12 Cartoons, kart.

Ingo Jungclaussen

Dieser Titel ist ein Bundle aus Print + Online. Der Kaufpreis besteht in der Regel aus 90% Print- und 10% Digitalanteil. Für Bestellungen mit Lieferung in die Europäische Union wird die gesetzlich gültige MwSt. für den Kaufpreis ausgewiesen, 7% für den Printanteil und die gesetzlich gültige MwSt. des Bestimmungslandes für den Digitalanteil.
Dieser Titel ist ein Bundle aus Print + Online. Der Kaufpreis besteht in der Regel aus 90% Print- und 10% Digitalanteil. Für Bestellungen mit Lieferung in die Europäische Union wird die gesetzlich gültige MwSt. für den Kaufpreis ausgewiesen, 7% für den Printanteil und die gesetzlich gültige MwSt. des Bestimmungslandes für den Digitalanteil.
  •  

    Ihr Kompass durch den Theorie- und Antragsdschungel

     Empfinden Sie das Verfassen von Antragsberichten oft auch als mühsame und zeitraubende Arbeit? Verlieren Sie sich manchmal im Dickicht der analytischen Theorien und Modelle? 

    Mit diesem Buch bekommen Sie das gesamte Know-how, das Ihnen den Umgang mit Gutachterverfahren erheblich erleichtert und zudem Ihr psychodynamisches Verständnis sowie Ihre Therapieplanung dauerhaft optimiert. Neben einem verständlichen Überblick über die wichtigsten analytischen Schulen beschreibt der Autor neuartige Hilfen in der Konfliktdiagnostik. Mit zahlreichen Checklisten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Beispielen vermittelt er didaktisch hervorragend seine praxiserprobten Konzepte zum strukturierten Vorgehen beim Erstellen von Berichten an den Gutachter und liefert gleichzeitig ein Manual für eine stimmige Psychodynamik. Das „Herzstück“ des Buches ist die so genannte Konflikttabelle: eine spezielle Navigationshilfe zur Konfliktdiagnostik, die optimal an die Anforderungen des Antragsberichts angepasst ist und gleichzeitig zu einer diagnostischen Schärfung führt.

    Für Ärztliche und Psychologische Psychotherapeuten in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, die ihre Berichterstellung konstruktiv für sich und ihre Therapieplanung nutzen möchten.

    Keywords: Antragsberichte, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Therapiekonzepte, Konfliktdiagnostik

  • Dipl.-Psych.

    Ingo Jungclaussen


    zum Autor

    Dipl.-Psych., in eigener Praxis für Psychotherapie und Coaching in Köln sowie als Antragssupervisor tätig. Gründer und Leiter des fortbildungszertifizierten Schulungsprogramms www.pro-bericht.de. Erster Vorsitzender von Rückhalt e.V.

  • Ärztliche und Psychologischen Psychotherapeuten mit den Schwerpunkten tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie sowie analytische Psychotherapie



Das könnte Sie auch interessieren:

Kassenanträge - Denkanstoß statt Angstpartie

Das notwendige Know-how zur rationellen und erfolgreichen Abfassung

Sonderausgabe mit neuen Gebührenziffern

Eva Keil-Kuri

Analytisch orientierte Psychotherapie in der Praxis

Behandlungsplanung - Kassenanträge - Supervision

Roderich Hohage


Neuerscheinung vom
28. Dezember 2012

D: € 59,99

A: € 61,70

ISBN:
978-3-7945-2841-7 (Print)
978-3-7945-6672-3 (eBook PDF)

€ 59,99

incl. MwST

excl. Versand