Warenkorb (0)
Günster / Klose / Schmacke

Versorgungs-Report 2012

Schwerpunkt: Gesundheit im Alter

Mit Online-Zugang

1. Nachdruck 2012. 439 Seiten, 84 Abb., 64 Tab., kart., mit Online-Zugang

  • Bezahlbare Gesundheitsversorgung: die Herausforderung für das deutsche Gesundheitswesen

    Die Zahl der über 65-Jährigen steigt bis Ende der 2030er Jahre von heute knapp 16 Millionen auf rund 22 Millionen Menschen. Dadurch nimmt auch die Anzahl der Pflegebedürftigen deutlich zu. Dieser Trend stellt nicht nur Gesundheitspolitiker, sondern alle Akteure im Gesundheitswesen vor immense Herausforderungen:

    • Wie und von wem sollen künftig Menschen mit Alterskrankheiten, mehreren chronischen Erkrankungen oder Pflegebedürftige versorgt werden?
    • In welchem Verhältnis sollen Lebensqualität und leitliniengerechte Versorgung stehen?
    • Welche Schwierigkeiten stellen sich für die versorgenden Berufsgruppen und Institutionen?
    • Welche zukunftsweisenden Ansätze in der Prävention, Pflege und Gesundheitsversorgung alter Menschen gibt es?


    Der Versorgungs-Report 2012 liefert den Interessenten umfassende und aktuelle Informationen über den Behandlungsbedarf alter und hochbetagter Menschen. Er analysiert sektorübergreifend Routinedaten über die ambulante und stationäre Therapie und stellt die derzeitige Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen bei ausgewählten Alterserkrankungen dar. Steuerungsansätze wie Disease-Management-Programme stehen ebenso im Fokus wie Prävention, gesundheitspolitische Rahmenbedingungen und Anreizstrukturen mit ihren Auswirkungen auf die Versorgung.

    Keywords: Gesundheitsversorgung alter Menschen, chronische Erkrankungen, Disease-Management-Programme, demografische Entwicklung, Medikation alter Menschen, Demenzerkrankungen, Palliativmedizin, Sturzprophylaxe, Multimorbidität, Geriatrie, Pflege, Erkrankungshäufigkeiten, Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen

  • Christian Günster


    zum Autor

    Forschungsbereichsleiter Integrierte Analysen, Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Joachim Klose


    zum Autor

    Dipl.-Soz., Forschungsbereichsleiter Ärztliche Versorgung, BGF und Pflege, Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Prof. em. Dr. med.

    Norbert Schmacke


    zum Autor

    Prof. em. Dr. med., ehem. Leiter der Arbeits- und Koordinierungsstelle Gesundheitsversorgungsforschung, Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften, Universität Bremen

  • Verantwortungsträger im Gesundheitswesen, Gesundheitspolitiker, Gesundheitsökonomen und -wissenschaftler, Leistungserbringer, Krankenkassen, Patientenorganisationen



Das könnte Sie auch interessieren:

Lehrbuch Versorgungsforschung

Systematik – Methodik – Anwendung

Mit Geleitworten von Peter C. Scriba, Bernhard Badura und Heiner Raspe


Neuerscheinung vom
18. November 2011

D: € 49,99

A: € 51,40

ISBN:
978-3-7945-2850-9 (Print)
978-3-7945-6679-2 (eBook PDF)

€ 49,99

incl. MwST

excl. Versand