Unser Shop steht derzeit nicht zur Verfügung. Wir bitten, die Umstände zu entschuldigen.

 

 

Günzel-Apel / Bostedt

Reproduktionsmedizin und Neonatologie von Hund und Katze

2016. 784 Seiten, 250 Abb., 150 Tab., geb.

  • Ein großer Wurf: Das neue Referenzwerk zur Fortpflanzung von Hund und Katze

    Mit diesem Werk werden erstmalig alle Aspekte der Reproduktionsmedizin von Hund und Katze in einem Buch abgedeckt – sowohl Gynäkologie und Andrologie als auch Geburtskunde und Neonatologie.

    Neben der Darstellung der reproduktionsmedizinisch relevanten Grundlagen werden Ätiopathogenese, Diagnostik und Therapie sämtlicher gynäkologischer und andrologischer Störungen ausführlich beschrieben. Auf die modernen Möglichkeiten der chirurgischen und medikamentösen Kontrazeption wird ebenso detailliert eingegangen wie auf geburtshilfliche Komplikationen und Erkrankungen der Welpen.

    International renommierte Reproduktionsmediziner liefern damit einen wertvollen Wissensfundus für die tierärztliche Betreuung von Zuchthunden und -katzen.

    Ein wegweisendes Werk für Tierärzte und ein hilfreicher Begleiter für Studierende der Veterinärmedizin sowie für interessierte Züchter.

    .

    Keywords: Reproduktionsmedizin, Neonatologie, Fortpflanzung, Geburtskunde, Geburtshilfe, Hund, Katze, Welpe, Zucht, Besamung, Zuchtmanagement, Kastration, Genitaltrakt, Gynäkologie, Andrologie, Infertilität, Zyklus, Zyklusdiagnostik, Sexualzyklus, Kontrazeption, Infektionskrankheiten, Gesäuge, Gravidität, Trächtigkeit, Geburt, Geburtshilfe, Nachgeburtsperiode, Welpenversorgung, Neugeborenenerkrankungen

  • Univ.-Prof. Dr.med.vet.

    Anne-Rose Günzel-Apel


    zum Autor

    Prof. Dr. med. vet., Dipl. ECAR, FTÄ für Zuchthygiene und Besamung, Studium in Hannover, später wissenschaftliche Assistentin am Institut für Haustierbesamung und Andrologie, seit 1994 Professur für Gynäkologie und Andrologie der kleinen Haustiere am Institut für Reproduktionsmedizin in Hannover, seit 2006 an der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, seit 2010 Ehrenmitglied der European Veterinary Society of Small Animal Reproduction (EVSSAR), u. a. Mitglied der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) und der European Society of Domestic Animal Reproduction (ESDAR), 2014 Verleihung des Martin-Lerche-Forschungspreises der DVG

    Hartwig Bostedt


    zum Autor

    Prof. Dr. med. vet. Dr. h. c. mult., FTA für Zuchthygiene und Besamung, bis 2007 Professur für „Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung“, bis 2003 Leiter der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz der Justus-Liebig-Universität Gießen, u. a. langjähriger Vorsitzender der Fachgruppe „Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung“ der DVG, im Schriftleitergremium der „Tierärztlichen Praxis“, Träger zahlreicher Auszeichnungen und Preise

  • "Als Fazit könnte man sagen, dass im Bereich Gynäkologie, Andrologie und Neonatologie kaum eine Frage denkbar ist, auf die das Buch keine Antwort hat."
    Susanne Schneider in: www.vet-magazin.com, 8. August 2016.

    "Den beiden Herausgebern ist zusammen mit ihrem Autoren-Team ein exzellente Standardwerk gelungen. ... Ein umfassendes wie übersichtliches Buch, das eine seit langem bestehende Lücke füllt!"
    Tierärztliche Umschau, 08.08.2016

    "Das Buch ist ein rundum gelungenes Werk und kann allen Studierenden und Tierärzten empfohlen werden, die sich mit der Reproduktionsmedizin und Neonatologie von Hund und Katze beschäftigen möchten." Dr. Barbara Knutti, Schweizer Archiv für Tierheilkunde, 01. Juni 2017

    "Abschließend ist zu sagen, dass ich diesem Werk internationale Bedeutung einräume und es uneingeschränkt empfehlen kann. Es ist eine äußerst gelungene Kombination aus grundlegenden Informationen und praktischen Anleitungen." Plamen Georgiev, Stara Zagora, Bulgarien; Tierärztliche Praxis Kleintiere 5/2017

  • Kleintierpraktiker, Studierende der Veterinärmedizin, Züchter



Das könnte Sie auch interessieren:

Neuerscheinung vom
18. Mai 2016

D: € 169,99

A: € 174,80

ISBN:
978-3-7945-2249-1 (Print)
978-3-7945-9001-8 (eBook PDF)

€ 169,99

incl. MwST

excl. Versand