Warenkorb (0)
Klosinski

Wie ich mir – so ich dir

Aphoristische Annäherungen an den Seelenfrieden

Mit einem Geleitwort von Gerhard Eschweiler

2016. 95 Seiten, geb.

Gunther Klosinski

  • Ziemlich beste Gedanken
    Das Leben ist kein einfaches: Es wartet nicht nur mit Alltagskrisen auf, die gemeistert werden wollen, sondern auch mit tiefergehenden Verwerfungen unserer Seelenlandschaft, die einen klaren Blick und eine gesunde Distanz zu ihrer Bewältigung benötigen. Dabei sind gut gemeinte Ratschläge oft wenig hilfreich – gedankliche und emotionale Anstöße, die zunächst paradox erscheinen, schon eher.
    Gunther Klosinski widmet sich in seinem Werk den leichten und schwierigen Themen des Lebens, wie Liebe und Hass, Himmel und Hölle, Lust und Laster, Zeit und Vergänglichkeit. Die über 200 Aphorismen und Epigramme – mal vergnüglich, mal nachdenklich – wollen durch sprachliche Neuformulierung und einen anderen Blickwinkel Hilfe und Anregung zur Selbstreflexion leisten. Eine unterhaltsame und hintergründige Anthologie für alle, die sich für die Wechselfälle des Lebens interessieren.

    Keywords: Aphorismen, Epigramme, Gedichte, Anthologie, Seelenfrieden, Seelenlandschaft, Konflikte, Krisen, Alltagskrisen, Lebenskrisen, Anmerkungen, Anstöße

  • Prof. Dr. med.

    Gunther Klosinski


    zum Autor

    Prof. em. Dr. med., Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie; bis zu seiner Emeritierung 2010 Ordinarius für Kinder- und Jugendpsychiatrie an den Universitäten Bern und Tübingen; seitdem vermehrte literarische und künstlerische Tätigkeit, Mitherausgeber der Zeitschrift „Musik-, Tanz- und Kunsttherapie“, Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Schriftstellerärzte; Gutachter im Bereich Familienrecht

  • Psychotherapeuten, Psychiater, Kinder- und Jugendpsychiater, Psychologen, Seelsorger, Heilpraktiker, Gesundheitsberufe, alle an den Wechselfällen des Lebens Interessierte


Neuerscheinung vom
22. Juni 2016

D: € 12,99

A: € 13,40

ISBN:
978-3-7945-3208-7 (Print)
978-3-7945-9040-7 (eBook PDF)

€ 12,99

incl. MwST

excl. Versand