Warenkorb (0)
Hübner

Onkologie interdisziplinär

evidenzbasiert – integrativ – patientenzentriert

Mit einem Geleitwort von Wolff Schmiegel

2014. 543 Seiten, 31 Abb., 87 Tab., kart.

  • Den Patienten als Ganzes im Blick ...

    Nichts erschüttert so wie die Diagnose „Krebs“. Die Betroffenen, aber auch deren Angehörige, werden mit Körper, Seele und Geist bis an ihre Grenzen gefordert. Ärzte und alle anderen an der Behandlung Beteiligten müssen den Menschen folglich immer als Ganzes im Blick haben, um die notwendigen Schritte in der kurativen wie auch der palliativen Situation zu gehen.
    Daher ist in der modernen Onkologie ein interdisziplinäres Konzept unabdingbar, das nicht nur dies berücksichtigt, sondern schul- und komplementärmedizinische wie auch psychoonkologische Verfahren zu allen Zeitpunkten der Patientenbegleitung sinnvoll miteinander kombiniert und einsetzt.
    Genau hier setzt Onkologie interdisziplinär an: Das Werk von Jutta Hübner und weiteren renommierten Autoren vermittelt allen an der Versorgung von Tumorpatienten beteiligten Haus- und Fachärzten ebenso wie Angehörigen anderer Berufsgruppen konkrete Informationen und relevantes Wissen und unterstützt sie bei der täglichen Arbeit mit den Betroffenen. Damit ist es ein wertvoller Begleiter für eine umfassende onkologische Behandlung und Begleitung, die den gesamten Menschen im Blick hat.

    • Umfassend: alle wichtigen diagnostischen und therapeutischen Optionen, Verfahren der supportiven Onkologie, Psychoonkologie, Palliativmedizin, Schmerztherapie und Komplementärmedizin im Überblick
    • Im Detail: Prävention, Pathologie und Stadieneinteilung, Diagnostik und Therapie, Komplikationen und Notfälle, supportive Therapie, Psychoonkologie, Komplementärmedizin, Rehabilitation und Nachsorge zu allen relevanten Tumorentitäten
    • Auf einen Blick: konkrete Empfehlungen, wertvolle Praxistipps, Hinweise, was es zu beachten gilt, und zusammenfassende Bewertungen
    • „Über den medizinischen Tellerrand“ hinaus: rechtliche Rahmenbedingungen, sozialgesetzliche Hilfen, Spiritualität und Seelsorge
    • Up to date: evidenzbasiertes Wissen auf Grundlage von Leitlinien, Empfehlungen von Fachgesellschaften und aktuellen Übersichtsarbeiten

     

    Keywords: Komplementärmedizin, komplementäre Onkologie, konventionelle Medizin, Schulmedizin, Operation, Chemotherapie, Strahlentherapie, zielgerichtete Therapie, Psychoonkologie, supportive Therapie, Ernährungstherapie, alternative Verfahren, Naturheilkunde, Phytotherapeutika, Palliativmedizin, Schmerztherapie, Tumorentitäten, Hausarztpraxis

  • Dr. med.

    Jutta Hübner


    zum Autor

    Dr. med. Jutta Hübner ist Ärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Naturheilkunde, Ernährungsmedizin und Palliativmedizin. Als Leiterin der Palliativmedizin, der supportiven und komplementären Onkologie am Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) in Frankfurt betreut und berät sie täglich Patienten und deren Angehörige. Zahlreiche Vorträge und Seminare für Betroffene und Selbsthilfegruppen wie auch für Experten unterstreichen ihr Engagement und ihre hohe fachliche Kompetenz in diesem Bereich. Jutta Hübner ist Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft »Prävention und integrative Onkologie« der Deutschen Krebsgesellschaft. Mit zahlreichen Fachbeiträgen, Büchern und den Patienten-Ratgebern »Aloe, Ginkgo, Mistel & Co« sowie »Diagnose Krebs ...« hat sie auch als Autorin internationales Renommé erlangt. Dr. med. Jutta Hübner FA für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Naturheilkunde, Ernährungsmedizin und Palliativmedizin; Leiterin der Palliativmedizin, der supportiven und komplementären Onkologie am Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) in Frankfurt; Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft „Prävention und integrative Onkologie“ der Deutschen Krebsgesellschaft Dr. med. Jutta Hübner Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Palliativmedizin, Naturheilkunde, Ernährungsmedizin; Vorsitzende der AG „Prävention und Integrative Onkologie“ der Deutschen Krebsgesellschaft

  • "Das Wissen zu dem weitverzweigten Gebiet der Onkologie wird in diesem leicht lesbaren Buch aufgefrischt, der Horizont wird erweitert und der Arzt ist optimal für die Patientenbetreuung gerüstet."
    Strahlentherapie und Onkologie, Heft 9/2014.

     

    "Zusammenfassen ist das Werk eine echte Erweiterung des Spektrums und setzt neue Maßstäbe für Fachärzte, Allgemeinmediziner und Turnusärzte."
    Dr. Jochen Reuss in: Österreichische Ärztezeitung, März 2016.

  • Allgemeinmediziner, Internisten, alle weiteren Fachärzte sowie andere Berufsgruppen, die Krebspatienten betreuen



Das könnte Sie auch interessieren:

Komplementäre Onkologie

Supportive Maßnahmen und evidenzbasierte Empfehlungen

Mit einem Geleitwort von Werner Hohenberger

Jutta Hübner


Neuerscheinung vom
25. November 2013

D: € 69,99

A: € 72,00

ISBN:
978-3-7945-2668-0 (Print)
978-3-7945-6683-9 (eBook PDF)

€ 69,99

incl. MwST

excl. Versand