Warenkorb (0)
Gerngroß

Notfallpsychologie und psychologisches Krisenmanagement

Hilfe und Beratung auf individueller und organisationeller Ebene

Mit einem Geleitwort von Giselher Guttmann

2015. 235 Seiten, 12 Abb., 2 Tab., kart.

  • Traumaverarbeitung und Krisenbewältigung – Professionelle Unterstützung im Notfall

    Individuelle Betreuung nach traumatischen Ereignissen sowie professionelles psychologisches Krisenmanagement in Organisationen sind die Schwerpunkte dieses Praxishandbuchs.

    Neben dem zentralen Aspekt der Individualbetreuung vermittelt das erfahrene Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis Methoden der Notfallpsychologie wie Prävention, Führungspsychologie und Informationsmanagement. Wichtige Themen, wie die Krisenintervention in Betrieben, Kommunikation in der Krise sowie Traumatisierungen bei Kindern und Jugendlichen, werden theoretisch fundiert und für die psychologische Praxis anwendungsorientiert aufbereitet.

    Bewährte und neue wissenschaftliche Erkenntnisse bestimmen das Konzept des Buches. Es richtet sich damit in erster Linie an klinische Psychologen, Schulpsychologen, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologen, aber auch an Psychotherapeuten, Pädagogen und Arbeitsmediziner.

    Keywords: Notfallpsychologie, Krisenintervention, Krisenmanagement, Traumatisierung, Bewältigung, Resilienz, Psychotraumatologie, posttraumatisch, psychosozial, Krisenkommunikation

  • Mag. Dr.

    Johanna Gerngroß


    zum Autor

    Mag. phil. Dr. phil., Universitätslektorin Department für Psychologie, Sigmund Freud Privatuniversität Wien sowie Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Leiterin von Universitätslehrgängen zur Notfallpsychologie in Wien, Innsbruck und Berlin, klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte: Wirtschafts-, Notfall- und Traumapsychologie, psychologisches Krisenmanagement

  • Psychologen verschiedener Fachgebiete, Schulpsychologen, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologen, Psychotherapeuten, Pädagogen, Arbeitsmediziner



Das könnte Sie auch interessieren:

Psychoedukation bei posttraumatischen Störungen

Manual für Einzel- und Gruppensetting

Mit einem Geleitwort von Andreas Maercker

Alexandra Liedl / Ute Schäfer / Christine Knaevelsrud


Neuerscheinung vom
29. Oktober 2014

D: € 39,99

A: € 41,20

ISBN:
978-3-7945-3043-4 (Print)
978-3-7945-6821-5 (eBook PDF)

€ 39,99

incl. MwST

excl. Versand