Warenkorb (0)
Erickson / Schaller / Berling-Ernst / Bertz

Ernährungspraxis Onkologie

Behandlungsalgorithmen, Interventions-Checklisten, Beratungsempfehlungen
griffbereit

Mit einem Grußwort der European Federation of the Associations of Dietitians (EFAD) Mit Geleitworten von Matthias Pirlich und Kristina Norman

2017. 268 Seiten, 13 Abb., kart.

Nicole Erickson / Nina Schaller / Anika P. Berling-Ernst / Hartmut Bertz

  • Die optimale, individualisierte Ernährungstherapie für jeden Ihrer Patienten finden …

    Kachexie, Erbrechen, Fatigue … – was tun, um Therapienebenwirkungen bei onkologischen Patienten zu lindern oder zu vermeiden?
    Ein guter Ernährungszustand ist entscheidend für den positiven Therapieverlauf und die weitere Prognose von Krebserkrankungen, ein gezieltes, individualisiertes Ernährungsmanagement unabdingbar für eine möglichst hohe Lebensqualität Ihrer Patienten.
    Mit der Ernährungspraxis Onkologie sind Sie nah am Patienten, treffen eine optimale, evidenzbasierte Ernährungsentscheidung für ganz unterschiedliche, individuelle Befundkonstellationen.

    • Detaillierte „Steckbriefe“: Definition, Klassifikation, Ätiologie, Symptome der häufigsten durch Erkrankung und Therapie verursachten Ernährungsprobleme
    • Anamnese und Befunddokumentation: Wie müssen Sie vorgehen? Was ist zu beachten?
    • Ernährungsdiagnose am konkreten Beispiel: Mittels PESR-Statement kurz und präzise das Ernährungsproblem beschreiben
    • Behandlungsalgorithmen: Schrittweise das optimale ernährungstherapeutische Vorgehen planen
    • Interventions-Checklisten: Ernährungsziele festlegen, Ernährungsmanagement anpassen, Lebensstiländerungen, medizinische Interventionen und individualisiertes Bewegungsprogramm aufeinander abstimmen

    Mit der Ernährungspraxis Onkologie haben Sie das notwendige Wissen griffbereit zur Hand – für Diätassistenten, Ökotrophologen, Ernährungsmediziner, Onkologen und alle in die Ernährungstherapie von onkologischen Patienten involvierten Fachkräfte.

    … mit dem ersten deutschsprachigen Praxis-Buch auf Basis des G-NCP

    Keywords: Ernährungstherapie, Ernährungsmanagement, Ernährungsdiagnose, Tumorerkrankung, Krebs, Ernährungszustand, Ernährungssituation, Therapienebenwirkungen, Fatigue, Kachexie, Erbrechen, Dumping-Syndrom, Krebsdiät, Behandlungsalgorithmen, Interventions-Checkliste

  • Nicole Erickson


    zum Autor

    Nicole Erickson M.Sc, RD Masters of Science in Human Nutrition and Dietetics, staatl. anerkannte Diätassistentin (zert. VDD), Registered Dietitian; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Prävention, Ernährung und Sportmedizin, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, Mitautorin onkologischer Leitlinien (VDD)

    Dipl. oec. troph.

    Nina Schaller


    zum Autor

    Dipl. oec. troph. Nina Schaller Diplom-Ökotrophologin; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Prävention, Ernährung und Sportmedizin, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

    Dipl.-Sportwiss.

    Anika P. Berling-Ernst


    zum Autor

    Diplom- Sportwissenschaftlerin (Univ.), B.Sc. Psychologie; Übungsleiterin Onkologie (DVGS/ BVS); wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Prävention, Ernährung und Sportmedizin, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

    Prof. Dr. med.

    Hartmut Bertz


    zum Autor

    Prof. Dr. med. Hartmut Bertz Oberarzt der Abteilung Hämatologie und Onkologie, Leiter der Sektion Ernährung und Diätetik am Universitätsklinikum Freiburg, Mitautor onkologischer Leitlinien zur Ernährung (DGEM, DGHO); klinische Schwerpunkte: Tumormangelernährung, supportive Therapie onkologischer/hämatologischer Patienten, allogene hämatopoetische Zelltransplantation, klinische Infektiologie, Palliativmedizin Univ.-Prof. Dr. med. Hartmut Bertz Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Ernährungsmedizin; Oberarzt des Departments Innere Medizin, Klinik für Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation, Leiter der Sektion Ernährung und Diätetik am Universitätsklinikum Freiburg, Mitautor onkologischer Leitlinien zur Ernährung (DGEM, DGHO, ESPEN)

  • Ernährungsmediziner, Diätfachkräfte, Ernährungswissenschaftler, Onkologen, in die Betreuung von Tumorpatienten integrierte Fach- und Allgemeinärzte sowie Pflegende



Das könnte Sie auch interessieren:

Ernährung in der Onkologie

Grundlagen und klinische Praxis

Mit Geleitworten von Lothar Kanz und Stephan C. Bischoff Mit Handouts zum Download

Hartmut Bertz / Gudrun Zürcher


Neuerscheinung vom
14. Oktober 2016

D: € 29,99

A: € 30,90

ISBN:
978-3-7945-3074-8 (Print)
978-3-7945-6881-9 (eBook PDF)

€ 29,99

incl. MwST

excl. Versand