Warenkorb (0)
Weeß

Die schlaflose Gesellschaft

Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen

1. Nachdruck 2017 der 1. Aufl. 2016. 268 Seiten, 26 Abb., kart.

Hans-Günter Weeß

  • Was uns den Schlaf raubt - und was Sie dagegen tun können!

    Fängt der frühe Vogel wirklich den Wurm? Warum gibt es „Eulen“ und „Lerchen“? Macht Schlafmangel dick – und dumm?

    Dieses Buch beantwortet zahlreiche Fragen rund um das Thema „Schlaf“. Es erläutert, wie unsere 24-Stunden-Nonstop-Gesellschaft mit Schichtarbeit, Stress und neuen Medien den Menschen den Schlaf raubt und wie der Schlaf uns und unsere Leistungsfähigkeit beeinflusst. Gesellschaftliche und medizinische Hintergründe werden ebenso beleuchtet wie das große Spektrum der Schlafstörungen – von Ein- und Durchschlafstörungen über Schnarchen bis hin zum Schlafwandeln. Es werden darüber hinaus Wege gezeigt, Schlafstörungen erfolgreich zu bewältigen und wieder zu erholsamem Schlaf und Leistungsvermögen zu gelangen.

    Der Autor verfügt über langjährige wissenschaftliche und praktische Erfahrung in der Schlafmedizin. Er erklärt die Gründe für die Zunahme von Schlafstörungen und gibt einen spannenden Einblick in die modernen Therapiemethoden und Behandlungstechniken.

    Das Buch richtet sich an Menschen mit Schlafstörungen, Ärzte, Psychologen und in Gesundheitsberufen Tätige sowie alle an der Schlafwissenschaft Interessierte.

    Keywords: Schlaf, Schlafstörung, Gesundheit, nicht einschlafen, nicht durchschlafen, Gesellschaft, power napping, schlaflos, wach, müde, träumen, Alptraum, Brain enhancer, Schlaftabletten, Atmungsstörung, Schnarchen, Therapie, Einschlafstörung, Durchschlafstörung, Schlafzeiten, Wecker, guter Schlaf, schlechter Schlaf, gesunder Schlaf, Schlafhilfen, Medikamente, Schlafmittel, grübeln, Stress, Restless-Leg-Syndrom, REM-Verhaltensstörung, Pavor nocturnus, Narkolepsie, Kinder, Schule, früh aufstehen, Schichtarbeit, Non-Stop-Gesellschaft, Arbeit und Schlaf, Licht, frühe Vogel, Lerchen, Eulen

  • Dipl.-Psych. Dr.

    Hans-Günter Weeß


    zum Autor

    Dr. phil., Dipl.-Psych. Hans-Günter Weeß, Psychologischer Psychotherapeut, Somnologe, Leiter der Schlafmedizinischen Abteilung des Pfalzklinikums Klingenmünster, seit 2009 Dozent am Weiterbildungsstudiengang in psychologischer Psychotherapie der Universität Koblenz-Landau (WIPP), seit 2008 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, im wissenschaftlichen Beirat verschiedener Fachzeitschriften und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

  • Menschen mit Schlafstörungen, Psychologen, Allgemeinmediziner, alle an der Schlafwissenschaft Interessierten



Das könnte Sie auch interessieren:

Schlafgewohnheiten und Schlafqualität

Von der späten Kindheit bis ins Erwachsenenalter

Inge Strauch


Neuerscheinung vom
25. Februar 2016

D: € 19,99

A: € 20,60

ISBN:
978-3-7945-3126-4 (Print)
978-3-7945-6949-6 (eBook PDF)

€ 19,99

incl. MwST

excl. Versand