Warenkorb (0)
Jacobs / Kuhlmey / Greß / Klauber /Schwinger

Pflege-Report 2016

Schwerpunkt: Die Pflegenden im Fokus

2016. 363 Seiten, 63 Abb., 52 Tab., kart.

  • Hochaktuelle Thematik als gesellschaftliche Herausforderung
    Der Pflege-Report 2016 diskutiert, mit welchen personellen Möglichkeiten auch zukünftig eine ausreichende Pflegeversorgung gesichert werden kann. Er greift folgende Fragen auf:

    • Welche Personen- und Berufsgruppen spielen eine Rolle und welchen Aufgaben stehen sie gegenüber?
    • Wie viele „Versorger“ sind künftig unter Berücksichtigung der zunehmenden Pflegebedürftigkeit erforderlich?
    • Wie können genügend Menschen für Pflegetätigkeiten begeistert und qualifiziert werden?
    • Wie ist eine bessere Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Berufsgruppen erreichbar?
    • Welcher Versorgungs-Mix ist notwendig?


    Der jährlich erscheinende Report ist eine fundierte Wissens- und Diskussionsgrundlage, um für die nächsten Jahrzehnte eine optimale Versorgung für Pflegebedürftige in die Wege zu leiten.

    Keywords: Pflegeausbildung, Pflegeberuf, Professionen-Mix, pflegende Angehörige, informell Pflegende, Pflegefachkräfte, Fachpflegekräftemangel, Entlohnung, Betreuungsangebote, Belastungen Pflegender, Versorgungs-Mix, Langzeitpflege, Pflegekammer, 24-Stunden-Pflege, Live-in-Arrangements, Pflegebedürftige, Pflegebedürftigkeit, Pflegeorganisation, Pflegemarkt

  • Foto

    Prof. Dr. pol.

    Klaus Jacobs


    zum Autor

    Prof. Dr. rer. pol. Klaus Jacobs, Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), Berlin

    Foto

    Prof. Dr. phil.

    Adelheid Kuhlmey


    zum Autor

    Prof. Dr. phil. Adelheid, Kuhlmey, Direktorin des Instituts für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité – Universitätsmedizin Berlin

    Foto

    Prof. Dr. pol.

    Stefan Greß


    zum Autor

    Prof. Dr. rer. pol. Stefan Greß, Leiter des Fachgebiets Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie im Fachbereich Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda

    Foto

    Jürgen Klauber


    zum Autor

    Jürgen Klauber ist Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), Berlin

    Foto

    Antje Schwinger


    zum Autor

    Antje Schwinger, Leiterin des Forschungsbereichs Pflege im Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO), Berlin

  • Gesundheits- und Pflegepolitiker auf allen gebietskörperschaftlichen Ebenen (Bund, Länder, Kommunen), Verantwortliche in Pflege- und Sozialverbänden, Gesundheits- und Pflegemanager, Gesundheits- und Pflegewissenschaftler



Das könnte Sie auch interessieren:

Pflege-Report 2015

Schwerpunkt: Pflege zwischen Heim und Häuslichkeit


Neuerscheinung vom
08. März 2016

D: € 54,99

A: € 56,60

ISBN:
978-3-7945-3175-2 (Print)
978-3-7945-9002-5 (eBook PDF)

€ 54,99

incl. MwST

excl. Versand