Warenkorb (0)
Moore / Stammermann

Bewegung aus dem Trauma

Traumazentrierte Tanz- und Bewegungspsychotherapie

2009. 280 Seiten, 1 Abb., 6 Tab., geb.

  • Neue Wege in der Traumatherapie

     

    Die Traumaforschung wendet sich zunehmend körperorientierten Therapieformen zu. Als eines der erfolgversprechendsten Verfahren gilt die Tanz- und Bewegungspsychotherapie, die tiefenpsychologische Ansätze und Methoden der Humanistischen Psychologie mit körperorientierten Interventionen kombiniert.

    In diesem Werk gibt ein international renommiertes Autorenteam einen fundierten und praxisnahen Überblick über die Grundlagen und Besonderheiten dieser Methode. Das Behandlungsspektrum umfasst u.a. Traumata nach häuslicher Gewalt, Unfällen, Erkrankung, Folter und Flucht.

    Keywords: Trauma, Traumatisierung, Traumatherapie, Tanztherapie, Bewegungstherapie, Körperpsychotherapie

  • Prof. Dr. phil.

    Claire Moore


    zum Autor

    Prof. Dr. phil., Psychologische Psychotherapeutin, Chartered Counselling Psychologist, Tanz- und Bewegungspsychotherapeutin, Traumatherapeutin, Lehrtherapeutin, Supervisorin, Verwaltungsprofessorin für Psychologie/Sozialarbeit an der FH Oldenburg im Arbeitsbereich „Entwicklung und Förderung des Individuums“

    Ulla Stammermann


    zum Autor

    Diplom-Sozialpädagogin, Diplom-Kriminologin, Psychotherapeutische Tanztherapeutin; langjährige Mitarbeiterin in der ambulanten Begleitung traumatisierter Frauen in Bremen

  • Tanztherapeuten, Bewegungstherapeuten, Körpertherapeuten, Psychotherapeuten, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie, Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie


Neuerscheinung vom
26. Juni 2009

D: € 39,99

A: € 41,20

ISBN:
978-3-7945-2702-1 (Print)
978-3-7945-6377-7 (eBook PDF)

€ 39,99

incl. MwST

excl. Versand