Warenkorb (0)
Wiater / Lehmkuhl

Handbuch Kinderschlaf

Grundlagen, Diagnostik und Therapie organischer und nichtorganischer Schlafstörungen

2011. 342 Seiten, 49 Abb., 49 Tab., geb.

  • Wenn der Sandmann nicht hilft

     

    Erholsamer Schlaf ist eine Voraussetzung für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Schlafstörungen im Kindesalter werden durch Reifungs- und Entwicklungsfaktoren ebenso beeinflusst wie durch äußere Gegebenheiten. Sie gehen einher mit emotionalen Problemen, Hyperaktivität, Konzentrations- und Lernstörungen. Wenn sie in prägenden Entwicklungsphasen auftreten, können sich daraus nachhaltige Folgen im späteren Leben ergeben. Meist handelt es sich nicht um kurzfristige Phänomene, sondern um eine über mehrere Jahre persistierende Problematik.

    Die Kinderschlafmedizin beschäftigt sich mit der breiten Palette der Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter. Ihre zahlreichen Schnittstellen beispielsweise zur Neuropädiatrie, Pneumologie oder Kinderkardiologie erfordern fächerübergreifendes Arbeiten. Weil der Kinderschlaf erheblich vom Erwachsenenschlaf differiert, gibt es andere Einteilungen und Normwerte. Auch die Diagnostik z. B. in Schlaflaboren muss speziell darauf ausgerichtet sein, um organische Ursachen gegenüber nicht organisch bedingten Störungen abklären zu können.

    Das renommierte Autorenteam präsentiert alle Aspekte dieser vielfältigen Erkrankungen und Störungen leitlinienbasiert und kompakt und schafft damit ein fundiertes Referenzwerk für jeden, der mit Schlafstörungen von Kindern und Jugendlichen konfrontiert wird.

    Keywords: Kinderschlafmedizin, Atemstörungen, Schlaflabor, Psychodiagnostik, Psychotherapie und Psychoedukation von kindlichen Schlafstörungen, OSAS, SIDS, Narkolepsie, Albträume

  • Dr. med.

    Alfred Wiater


    zum Autor

    Dr. med., Kinder- und Jugendarzt/Schlafmedizin, Chefarzt der Kinderklinik des Krankenhauses Porz am Rhein in Köln. Klinische Schwerpunkte: Neonatologie, Schafmedizin, Neuropädiatrie. Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin

    Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych.

    Gerd Lehmkuhl


    zum Autor

    Uni.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych., Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Uniklinik Köln. Wissenschaftliche Schwerpunkte u.a.: Psychische Auffälligkeiten bei Schlafstörungen

  • Kinder- und Jugendärzte, Kinder- und Jugendpsychiater, Psychologen, Psychiater, Allgemeinmediziner, Internisten, HNO-Ärzte, Kieferorthopäden


Neuerscheinung vom
24. Juni 2011

D: € 49,99

A: € 51,40

ISBN:
978-3-7945-2764-9 (Print)
978-3-7945-6585-6 (eBook PDF)

€ 49,99

incl. MwST

excl. Versand