Unser Shop steht derzeit nicht zur Verfügung. Wir bitten, die Umstände zu entschuldigen.

 

 

Schmitz / Endres / Götte

Biomarker

Bedeutung für medizinischen Fortschritt und Nutzenbewertung

2009. 181 Seiten, 48 Abb., 14 Tab., kart. Printausgabe vergriffen, eBook lieferbar

  • Seit Jahrhunderten beschreiben Ärzte Krankheiten nach dem äußeren Erscheinungsbild. Längst wurden aber auch zusätzliche Indikatoren für physiologische und pathologische Prozesse entdeckt und in das routinemäßige Untersuchungsprogramm aufgenommen. Die „Biomarker“ sind aus der modernen Medizin nicht mehr wegzudenken – und derzeit wachsen die Erkenntnisse zu diesen charakterisierenden, biologischen Merkmalen rasant an.

     

    Die Typisierung von Gesundheitsrisiken, Krankheitsstadien und therapeutischen Effekten erfolgt über evaluierbare und objektiv messbare Biomarker. Ein weites Feld für Diagnostik, Therapie, Medikamentenentwicklung und Bewertungskriterien liegt vor uns. Es beschäftigt behandelnde Ärzte, Arzneimittelhersteller und Zulassungsbehörden gleichermaßen.

     

     

     

     

     

    Keywords: Biomarker, biologische Moleküle für Diagnostik und Therapie

  • Gerd Schmitz


    Derzeit liegen keine weiteren Informationen vor.

    Prof. Dr. med.

    Stefan Endres


    zum Autor

    Leiter der Abteilung für Klinische Pharmakologie, Klinikum der Universität München

    Dr. med.

    Dieter Götte


    zum Autor

    Vorstand der Novartis-Stiftung für therapeutische Forschung, Nürnberg

  • Ärzte, Wissenschaftler, Pharmafirmen, Zulassungsbehörden


D: € 9,99

A: € 9,99

ISBN:
978-3-7945-6493-4 (eBook PDF)

€ 9,99

incl. MwST

excl. Versand