Organ der

 


Organ des

 



Gesamtübersicht

Adipositas und körperliche Aktivität bei Erwachsenen

Zeitschrift: Adipositas – Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie
ISSN: 1865-1739
Thema:

Kardiovaskuläres Risiko

Ausgabe: 2017 (Vol. 11): Heft 2 2017
Seiten: 87-92

Adipositas und körperliche Aktivität bei Erwachsenen

A. Wirth (1)

(1) Bad Rothenfelde

Stichworte

Prävention, Adipositas, Körperliche Aktivität, Bewegungstherapie, Gewichtsabnahme, Gewichtserhalt

Zusammenfassung

Zur Prävention und Therapie der Adipositas ist vermehrte Bewegung von großer Bedeutung. Die Datenlage zur Prävention ist unzureichend, vermehrte Bewegung scheint eine wichtige Rolle zu spielen. Eine Abnahme von Körpergewicht, Körperfett und viszeralem Fett gelingt durch ein Ausdauertraining mit mittlerer und hoher Intensität am besten. Ein Krafttraining vermindert Körpergewicht und Körperfett kaum, erhält und erhöht jedoch die Muskelmasse nach einem intensiven Training. Zur Gewichtsabnahme ist eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining am effektivsten. Nach einer alimentär induzierten Gewichtsabnahme ist ein umfangreiches Training erforderlich, um einen Gewichtsanstieg zu verhindern. Neben Auswirkungen auf das Körpergewicht und die Körperzusammensetzung hat vermehrte körperliche Aktivität Auswirkungen auf eine Reihe von Risikofaktoren, Krankheiten und die Lebensqualität.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.

C. Graf (1)

Adipositas 2011 5 1: 10-14

2.
U. Korsten-Reck

Die Medizinische Welt 2008 59 3: 93-97

3.
S. Blüher1,2, A. Körner 1, M. Goecke 1, Y. Vorwerg 1, Th. Kapellen 1, W. Kiess1

Adipositas 2007 1 1: 29-35