Anzeige
Anzeige

Organ der

 


Organ des

 



Gesamtübersicht

Soziale Ungleichheit und Adipositas bei älteren Menschen in Deutschland - Ergebnisse der SHARE-Studie

Zeitschrift: Adipositas – Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie
ISSN: 1865-1739
Ausgabe: 2008 (Vol. 2): Heft 3 2008
Seiten: 123-126

Soziale Ungleichheit und Adipositas bei älteren Menschen in Deutschland - Ergebnisse der SHARE-Studie

K. Hofreuter, E. Mnich, O. von dem Knesebeck
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Institut für Medizin-Soziologie (Direktor: Prof. Dr. Dr. Alf Trojan)

Stichworte

Adipositas, Soziale Ungleichheit, höheres Lebensalter

Zusammenfassung

Hintergrund: Obwohl die Prävalenz von Adipositas im höheren Lebensalter zunimmt, beschäftigen sich bisher nur wenige Studien mit dem Zusammenhang von sozialer Ungleichheit und Adipositas im höheren Lebensalter. Methoden: Grundlage ist der deutsche Datensatz des Release 1 des „Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE)“ aus dem Jahr 2004. Analysiert werden Befragungsdaten von 2992 Personen im Alter von 50 Jahren und älter. Soziale Ungleichheit wird durch Einkommen, Vermögen und Bildung, Adipositas durch den Body-Mass- Index erfasst. Ergebnisse: Die logistischen Regressionsanalysen zeigen, dass Personen mit einem niedrigen sozialen Status ein höheres Risiko aufweisen, adipös zu sein. Bildung erweist sich als am stärksten mit Adipositas assoziiert. Zudem zeigen sich keine einheitlichen Geschlechts- und Altersdifferenzen. Schlussfolgerung: Die Analysen bestätigen den für das mittlere Erwachsenenalter bekannten Zusammenhang zwischen sozialer Ungleichheit und Adipositas auch für das höhere Lebensalter. Für die Weiterentwicklung der Forschung zu sozialen Einflüssen auf Adipositas sind möglichst langfristige prospektive Kohortenstudien zu fordern, die das höhere Lebensalter einschließen.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.

M. Dietlein 1, G. Kahaly 2, C. Kobe 1, M. Schmidt 1, K.-M. Derwahl 3, H. Schicha1

Nuklearmedizin 2008 47 5: 181-187

http://dx.doi.org/10.3413/nukmed-0175

2.
A. Berg jr.1, I. Frey 2, M. Hamm 3, R. Fuchs 4, W. Göhner 5, D. Lagerstrøm 6, H.-G. Predel 7, A. Berg2

Adipositas 2008 2 2: 90-95

3.
H. Walle, C. Becker

Adipositas 2008 2 2: 84-89



Prof. Wieland Kiess erhält Andrea-Prader-Preis

Prof. Dr. Wieland Kiess ist langjähriger Schriftleiter der Schattauer-Fachzeitschriften...

Adipositas 3/2016

Braucht Adipositas Kinderschutz? Wie steht es um das Problembewusstsein bei Eltern adipöser Kinder?...

Adipositas 2/2016

Beeinträchtigungen von Atmung und Lunge bei Adipositas, Übergewicht und Asthma und das...