Adipositas – Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie

Das aktuelle Thema Adipositas steht im Fokus der Fachzeitschrift Adipositas – Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie. Um dem wachsenden Interesse ganz unterschiedlicher Fächer an dem zentralen Gesundheitsproblem „Fettleibigkeit“ gerecht zu werden und die zahlreichen Facetten des Phänomens zu bündeln, ist die Zeitschrift als multidisziplinäres Medium konzipiert.
Die CME-zertifizierte Zeitschrift kooperiert mit mehreren Verbünden wie dem Kompetenznetz Adipositas oder dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung, die neueste Forschungsergebnisse in der Adipositas vorstellen.
Vorrangiges Ziel dabei: Evidenzbasierte Medizin aus der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnis heraus in die Praxis insbesondere des niedergelassenen Arztes zu vermitteln.

Zielgruppe:
Internisten, Diabetologen, Endokrinologen, Allgemeinmediziner, Pädiater, Ernährungsmediziner, Ökotrophologen, Diätberater und Ernährungsberater

Allgemeine Daten:
2017 11. Jahrgang (4 Hefte jährlich) ISSN: 1865-1739

Wissenschaftliche Schriftleitung:
Prof. Dr. med. Dipl.-Biol. Stefan Engeli
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
E-Mail: Opens window for sending emailEngeli.Stefan(at)mh-hannover.de

Prof. Dr. Wieland Kiess
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Liebigstraße 20a, 04103 Leipzig
E-Mail: Opens window for sending emailwieland.kiess(at)medizin.uni-leipzig.de

Wissenschaftlicher Beirat
M. Blüher, Leipzig
A. Bosy-Westphal, Hohenheim
M. de Zwaan, Hannover
H. Hauner, München
A. Hilbert, Leipzig
A. Körner, Leipzig
D. Kunze, München
H. Lehnert, Lübeck
M. J. Müller, Kiel
A. Pfeiffer, Nuthetal
Th. Reinehr, Datteln
W. Wabitsch, Ulm
P. Warschburger, Potsdam
R. Weiner, Frankfurt/Main
J. Westenhöfer, Hamburg
A. Wirth, Bad Rothenfelde

Organ der:

Organ des:


Adipositas 2/2017: Adipositas und körperliche Aktivität bei Erwachsenen

Vermehrte Bewegung ist wichtig, um Adipositas vorzubeugen beziehungsweise sie zu therapieren. Durch...

Fettlebererkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Ein unterschätztes Problem mit schwerwiegenden Komplikationen

Neues Adipositas Themenheft erschienen

Die nicht-alkoholbedingte Fettlebererkrankung (NAFL) ist die häufigste chronische Lebererkrankung...