Anzeige

Gesamtübersicht

Chronische Krankheiten und Familie

Zeitschrift: Ärztliche Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
ISSN: 1862-4715
Thema:

Familien in der Psychosomatik

Ausgabe: 2014 (Vol. 9): Heft 1 2014
Seiten: 7-13

Chronische Krankheiten und Familie

Klassische Felder und aktuelle Herausforderungen

M. Schwab (1), M. Hartmann (1)

(1) Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Universitätsklinikum Heidelberg

Stichworte

Psychosomatik, Chronische Erkrankungen, Familie

Zusammenfassung

Wenn eine Krankheit chronisch wird, wird sie zur Familienangelegenheit. Dies gilt gleichermaßen für chronisch psychische Erkrankungen wie Depressionen und Angststörungen wie auch für klassisch psychosomatische Erkrankungen wie die Anorexie und ebenso für die meisten körperlichen Erkrankungen mit längerer Behandlungsphase oder andauernder Symptomatik. Bei all diesen chronischen Gesundheitsproblemen ist meist nicht nur der Patient betroffen, sondern wird auch das soziale Umfeld tangiert, sei es durch die Notwendigkeit der Übernahme von Aufgaben des Patienten, die Unterstützung von notwendigen Lebensstilveränderungen und Compliance oder emotional in Form von Zukunftsängsten und Sorgen um den Patienten. Welche Chancen die Einbeziehung von Familienangehörigen in den Behandlungsprozess chronischer Erkrankungen bietet, wird im Folgenden anhand von Forschungsergebnissen, Traditionen und Sichtweisen sowie Fallbeispielen aufgezeigt.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
A. Diefenbacher 1, W. Gaebel2

Die Psychiatrie 2008 5 2: 101-108

2.
Marius Nickel, Melanie Schatz

PDP - Psychodynamische Psychotherapie 2007 6 4: 222-238

3.
K. M. Beier

Ärztliche Psychotherapie 2007 2 1: 7-13



Ärztliche Psychotherapie 3/17: Behandlung der chronischen Depression

Die chronische Depression beginnt im Gegensatz zu episodischen depressiven Störungen häufig bereits...

Ärztliche Psychotherapie 2/2017: Neurologie in der Psychosomatik

Psychosomatische Störungen nehmen vor allem in den westlichen Industrienationen zu und stellen die...

„Ärztliche Psychotherapie“ feiert 10-jähriges Bestehen

Im Herbst 2006 erschien die erste Ausgabe der Fachzeitschrift „Ärztliche Psychotherapie“ im...