Gesamtübersicht

Münchner Anti-Freezing-Training (MAFT)

Zeitschrift: Nervenheilkunde
ISSN: 0722-1541
Thema:

Aus dem klinischen Alltag einer Parkinson-Fachklinik

Ausgabe: 2016: Heft 4 2016 (177-280)
Seiten: 198-204

Münchner Anti-Freezing-Training (MAFT)

Reduzierung von Gangblockaden bei Parkinson

F. E. Schroeteler (1), A. O. Ceballos-Baumann (1)

(1) Abteilung Neurologie und klinische Neurophysiologie, Parkinson Fachklinik, Schön Klinik München Schwabing

Stichworte

Idiopathisches Parkinson-Syndrom, On-Freezing, Münchner Anti-Freezing-Training (MAFT)

Zusammenfassung

Motorische Blockaden während des Gehens (engl. freezing of gait) behindern die motorische Selbstständigkeit und sind Ursache für ein gesteigertes Sturzrisiko bei Parkinson-Syndromen. Sie kommen während des Gehens in fünf Situationen vor und kennen drei Schweregrade. Motorische Blockaden sind therapeutisch schwer anzugehen, da sie in vielen Fällen unabhängig von L-Dopa-Gaben auftreten. Für diese als On-Freezing bezeichneten motorischen Blockaden ist das Münchner Anti-Freezing-Training (MAFT) konzipiert. Signifikante Resultate in der Reduktion von Freezing konnten nach zweiwöchigem Training gezeigt werden. MAFT trainiert standardisiert und intensiv die individuell Freezing auslösenden Situationen. Das Training umfasst fünf Komponenten: Motorische FOG-Evaluation, Einsatz von individuell zugeschnittenem Cueing, Schulung von Bewegungsstrategien, hochrepetitives Training von Schrittfolgen und systematische Steigerung der Trainingsanforderung.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
Eine neurologische und internistische Herausforderung

P. Fischer (1)

Nervenheilkunde 2015 34 3: 145-153

2.

F. Marxreiter (1, 2), J. Winkler (1)

Nervenheilkunde 2014 33 10: 710-718

3.
A. O. Ceballos-Baumann 1, M. R. Lemke2

Nervenheilkunde 2004 23 3: 143-



Nervenheilkunde 11/2017: Soteria

„Soteria“ entstand als Alternative zur psychiatrischen Klinikbehandlung in den 1960er- und...

Psychologen in der Psychiatrie: Geschichte der Klinischen Psychologie in der Bundesrepublik Deutschland

Die Entwicklung der modernen Psychiatrie und der Klinischen Psychologie ist – zumindest in Teilen –...

Nervenheilkunde 09/2017: Metabolische Nebenwirkungen der Psychopharmakotherapie

Psychopharmaka stellen oft eine erhebliche Belastung für die Patienten dar. Unerwünschte...