Gesamtübersicht

Die psychiatrische Diagnostik im Kontext von Ludwig Wittgensteins Sprachphilosophie

Zeitschrift: Nervenheilkunde
ISSN: 0722-1541
Thema:

Aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Ulmer Universitätsklinikum

Ausgabe: 2013: Heft 8 2013 (519-610)
Seiten: 543-551

Die psychiatrische Diagnostik im Kontext von Ludwig Wittgensteins Sprachphilosophie

M. Gahr (1), M. Cabanis (2)

(1) Klinik für Psychiatrie and Psychotherapie III, Universitätsklinikum Ulm; (2) Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Marburg

Stichworte

Diagnostik, Sprache, Philosophie, Psychologie, Bedeutung

Zusammenfassung

Die Sprache erfüllt im Rahmen der psychiatrischen Diagnostik vielfältige Funktionen, zu denen neben der Dokumentation des psychopathologischen Befundes auch die intersubjektive Vermittlung subjektiven Erlebens gehört. Bei der Beschreibung subjektiver Erlebnisse spielt das psychologische Vokabular (PV) eine wichtige methodologische Rolle. Es ist deshalb wichtig, sich im psychiatrischen Bereich über die Bedeutung des PV Klarheit zu verschaffen. Schwierigkeiten ergeben sich, wenn die Bedeutung von Wörtern wie Angst, Stimmung oder Denken in der Bezeichnung „privater Episoden“ gesehen wird. Ludwig Wittgenstein entwickelt in den „Philosophischen Untersuchungen“ eine Gebrauchstheorie der Sprache, nach der die Bedeutung von Wörtern grundsätzlich in ihrem konkreten praktischen Gebrauch bzw. den Regeln liegt, welche die jeweiligen Verwendungsmöglichkeiten des Wortes leiten. Da demnach auch die Bedeutung von PV in dessen jeweiligem Gebrauch liegt, ist die korrekte Verwendung an objektivierbaren Kriterien des menschlichen Verhaltens zu orientieren. Die Übersichtsarbeit stellt Wittgensteins Philosophie der Psychologie und späte Sprachphilosophie dar und diskutiert diese im Kontext der psychiatrischen Diagnostik.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
J. Kauffold

Tierärztliche Praxis Großtiere 2008 36 3: 189-198

2.

Hans Fabisch, Karin Fabisch

PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2008 12 2: 74-84

3.

H. Walter

Die Medizinische Welt 2008 59 3: 61-64



Nervenheilkunde 11/2017: Soteria

„Soteria“ entstand als Alternative zur psychiatrischen Klinikbehandlung in den 1960er- und...

Psychologen in der Psychiatrie: Geschichte der Klinischen Psychologie in der Bundesrepublik Deutschland

Die Entwicklung der modernen Psychiatrie und der Klinischen Psychologie ist – zumindest in Teilen –...

Nervenheilkunde 09/2017: Metabolische Nebenwirkungen der Psychopharmakotherapie

Psychopharmaka stellen oft eine erhebliche Belastung für die Patienten dar. Unerwünschte...