Anzeige
Anzeige

Gesamtübersicht

Ausbildung in kultureller Kompetenz: Eine Notwendigkeit in der Psychiatrie

Zeitschrift: Nervenheilkunde
ISSN: 0722-1541
Thema:

Kulturelle Kompetenz im klinischen Alltag Teil 1

Ausgabe: 2017: Heft 7 2017 (495-582)
Seiten: 508-511

Ausbildung in kultureller Kompetenz: Eine Notwendigkeit in der Psychiatrie

A necessity in psychiatry

M. C. Kastrup (1), K. Dymi (1)

(1) Frederiksberg Denmark

Stichworte

Psychiatrie, Kultur, Training, Kompetenz

Zusammenfassung

Die kulturelle Kompetenz wird immer wichtiger, vor allem in Ländern, in denen Migration/ Einwanderung häufiger und die Bevölkerung ethnisch vielfältiger ist. Die Ausbildung von Gesundheitsexperten über andere Kulturen ist sehr vielfältig. Die Lehrpläne in der Psychiatrie waren aber in vielen europäischen Ländern für den Zustrom von Migrantenpopulationen nicht vorbereitet. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Abgrenzung der kulturellen Kompetenz und warum es in der Psychiatrie wichtig ist, welche Ausbildung nötig ist und welche Modelle und Perspektiven für zukünftige Dienstleistungen enthalten sein sollten.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
A. Mihai 1; E. Weiss 2; J. Beezhold 3; D. Eraslan 4; S. Gerber 5; C. Hanon6

Die Psychiatrie 2009 6 2: 84-88

2.
S. v. Stengel, W. Kemmler, K. Engelke

Osteologie 2008 17 1: 24-30

3.
R. Hünnerkopf, J. Thome

Nervenheilkunde 2007 26 10: 891-896



Nervenheilkunde 7/17: Parentifizierung im Zusammenhang mit Flucht und Migration

Wenn Kinder Aufgaben für ihre Eltern übernehmen, die eigentlich eine erwachsene Person für das Kind...

Resilienz, Ressourcen- und Bewältigungsstrategien: Psychologische Behandlung hilft Schmerz-Patienten

Chronischer Schmerz ist in der Psychologie seit circa 50 Jahren Gegenstand der Forschung....

NHK 5/2017

Schmerzmedizin ist ein patientennahes, interdisziplinäres und vielfältiges Feld, das wichtige neue...