Anzeige

Ausgaben

Strontiumranelat in der Therapie der postmenopausalen Osteoporose bei erst- und vorbehandelten Patientinnen

Zeitschrift: Osteologie
ISSN: 1019-1291
Thema:

Sexualhormone und Knochenstoffwechsel

Ausgabe: Hefte von 2010 (Vol. 19): Heft 2 2010 (101-178)
Seiten: 157-164

Strontiumranelat in der Therapie der postmenopausalen Osteoporose bei erst- und vorbehandelten Patientinnen

Ergebnisse der OLYMP-Praxisstudie

J. D. Ringe (1)

(1) Westdeutsches Osteoporose Zentrum (WOZ) und Med. Klinik 4, Klinikum Leverkusen, Akadem. Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln

Stichworte

Postmenopausale Osteoporose, Strontiumranelat, OLYMP-Studie, Bisphosphonat-Vorbehandlung

Zusammenfassung

Ziel: Die prospektive, nichtinterventionelle OLYMP-Studie untersucht die Wirkung von Strontiumranelat (SR) bei postmenopausaler Osteoporose (PMO) hinsichtlich Schmerzen und Lebensqualität unter Praxisbedingungen. Design: 3383Patienten mit PMO wurden von 1131niedergelassenen Ärzten in Deutschland mit SR 2g einmal täglich oral über drei Monate therapiert. Lebensqualität (QoL), Schmerzen, Komedikation, Frakturen, Knochendichte, Verträglichkeit und Compliance wurden deskriptiv an 3164Patienten (ITT) analysiert. 39,1% der Patienten waren mit Bisphosphonaten (BP) vorbehandelt, 26% der Patienten waren >75Jahre alt. Ergebnisse: Nach drei Monaten SR verbesserten sich die Schmerzen um 32,3% (Patienten mit BP-Vorbehandlung: 28,3%, Patienten ohne Vorbehandlung: 35,6%, Patienten >75Jahre: 28,6%) und die QoL um 27,5% (Patienten mit BP-Vorbehandlung: 24,5%, Patienten ohne Vorbehandlung: 30,2%, Patienten >75Jahre: 24,4%). SR wurde bei 93% der Patienten als sehr gut bzw. gut bewertet und bei 93,2% der Patienten nach drei Monaten fortgesetzt. UAWs traten bei 2,4% der Patienten auf. Zusammenfassung: OLYMP bestätigt unter Praxisbedingungen die gute Wirksamkeit und Verträglichkeit von SR bei PMO unabhängig von Alter und BP-Vorbehandlung mit einer raschen Schmerzreduktion und Verbesserung der QoL.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
Strontiumranelat wirkt schmerzlindernd und erleichtert die Bewältigung der Alltagsanforderungen bei postmenopausaler Osteoporose unter Praxisbedingungen

D. Felsenberg (1), U. Stege (1), C. Degner (2), H. Börst (1), O. Bock (1)

Osteologie 2012 21 1: 15-21

2.
J. D. Ringe 1 , A. Dorst1 , H. Faber 1 , C. Kipshoven2 , L. C. Rovati3 , I. Setnikar 3

arthritis + rheuma 2006 26 1: 15-21

3.

M. Rahnama (1), I. Jastrzêbska-Jamrogiewicz (1), R. Jamrogiewicz (1)

Osteologie 2013 22 1: 46-51