Ausgaben

Sinusbodenelevation – histologische Langzeitergebnisse über elf Jahre

Zeitschrift: Osteologie
ISSN: 1019-1291
Thema:

Mechanobiologie des Knochens

Ausgabe: Hefte von 2010 (Vol. 19): Heft 3 2010 (202-300)
Seiten: 261-265

Sinusbodenelevation – histologische Langzeitergebnisse über elf Jahre

Ein klinischer Fallbericht

D. H. Edinger (1), Y. Açil (2)

(1) Privatpraxis, Hamburg; (2) Leiter der wissenschaftlichen Laboratorien der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, UKSH, Campus Kiel

Stichworte

Histologie, Sinusbodenelevation, anorganischer Rinderknochen, Bio-Oss®

Zusammenfassung

Die Sinusbodenelevation ist seit vielen Jahren ein Standardverfahren in der Implantologie. Da es sich um eine vergleichsweise invasive Methode handelt, ist es bedeutsam, die Langzeitergebnisse zu untersuchen. Es war möglich, bei einem Patienten elf Jahre nach erfolgreicher Sinusbodenelevation bei symptomlosem Verlauf eine histologische Untersuchung des eingelagerten Knochenmaterials durchzuführen. Mittels verschiedener Untersuchungsmethoden wurde festgestellt, dass das Augmentationsmaterial nach elf Jahren vom Körper nicht vollständig resorbiert war.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.

H.-U. Kasper, U. Drebber, P. Schirmacher, H. P. Dienes

Die Medizinische Welt 2004 55 7: 235-

2.

S. Mitze (1), K. Moser (1), E. Teske (2), W. v. Bomhard (3), C. Stockhaus (1)

Tierärztliche Praxis Kleintiere 2017 45: 390-396

https://doi.org/10.15654/TPK-170089

3.

A. Acker (1), C. Thiel (1), K. Köhler (2), K. von Pückler (1), A. Moritz (3), M. Kramer (1)

Tierärztliche Praxis Kleintiere 2017 45 2: 109-114

https://doi.org/10.15654/TPK-160123



Osteologie 4/2017: Verschiedene Krankheitsformen der Osteomyelitis

Die Knochenmarkentzündung ist ein Krankheitsbild mit verschiedenen Erscheinungsformen und stellt...

Osteologie 03/2017 – Störungen des Knochenstoffwechsels

Der Zusammenhang zwischen Nierenfunktionseinschränkungen und Störungen des Knochenstoffwechsels ist...

Osteologie 2/2017: Knochenmarködemsyndrom

Das Knochenmarködemsyndrom (KMÖS) ist eine teilweise sehr schmerzhafte Erkrankung, überwiegend an...