Anzeige

Aktuelles aus der Osteologie-Redaktion

Osteologie 2/2017: Knochenmarködemsyndrom

Das Knochenmarködemsyndrom (KMÖS) ist eine teilweise sehr schmerzhafte Erkrankung, überwiegend an Hüfte, Knie oder Sprunggelenk, die in vielen Fällen von alleine wieder abheilt. Allerdings gibt es immer wieder Fälle, in denen... zum Artikel >>>


Osteologie-Preis verliehen

Schattauer hat zum 1. Mal den Osteologie-Preis für den „Artikel des Jahres“ verliehen.  zum Artikel >>>


Treffer 1 bis 3 von 33