Anzeige

Charakteristik

Die Osteologie/Osteology ist eine interdisziplinäre Zeitschrift für Fort- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Osteologie. Sie veröffentlicht in Form von Themenschwerpunktheften Übersichtsarbeiten, Originalbeiträge, Kasuistiken und Kurzmitteilungen in deutsch und englisch aus allen Gebieten, die sich experimentell oder klinisch mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, speziell mit Knochen- und Gelenkerkrankungen, beschäftigen. Weitere Rubriken bieten sorgfältig ausgewählte und kommentierte Referate aktueller Literatur („Osteoporose update“) sowie Kurznachrichten aus Forschung und Industrie.

Regelmäßig werden Empfehlungen und Leitlinien der assoziierten Fachgesellschaften im Heft publiziert.

Zielgruppe:
Osteologen, Orthopäden, Rheumatologen, Allgemeinärzte, Internisten, Endokrinologen, Gynäkologen, Unfallchirurgen, Geriater, Radiologen, Pathologen, Rehabilitationsmediziner

Allgemeine Daten:
2017 26. Jahrgang (4 Hefte jährlich) ISSN 1019-1291

Editor-in-Chief:
Prof. Dr. med. Peter Burckhardt (Schweiz)

Indexed in Research Alert, Emerging Sources Citation Index, CNKI Scholar and EMBASE/Excerpta Medica.

Die Zeitschrift "Osteologie/Osteology" erschien bis Ende 2007 im Verlag Hans Huber, Bern.

Verbandsorgan der/des: