Anzeige

Gesamtübersicht

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

Zeitschrift: Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie
ISSN: 1433-6308
Thema:

ADHS — Aufmerksamkeitsdefizit-/
Hyperaktivitätsstörung

Ausgabe: 2010 (Vol.14): No. 1
Seiten: 25-30

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

Neurobiologische Grundlagen

Andreas J. Fallgatter

Stichworte

ADHS, Genetik, Bildgebung, Hirnfunktion

Zusammenfassung

Die neurobiologische Forschung hat in den letzten Jahrzehnten viel zum Verständnis der Pathophysiologie psychischer Erkrankungen beigetragen, was allerdings bisher noch nicht zu in der klinischen Praxis relevanten Verbesserungen von Diagnostik und Therapie geführt hat. Auch bei der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) haben Forschungsansätze insbesondere aus den Bereichen Genetik und Hirnfunktionsmessungen in vielen Studien Unterschiede zwischen Patienten mit ADHS und gesunden Kontrollpersonen auf der Gruppenebene herausgearbeitet, die in der folgenden Übersicht skizziert werden. In Zukunft wird es darum gehen, die molekularen und systemischen neurobiologischen Methoden so weiterzuentwickeln, dass damit auch für den einzelnen Patienten mit ADHS relevante Befunde erhoben werden können, die für individualisierte Diagnose- und Therapiemethoden zur Verfügung stehen. Auf diesem Wege könnte neurobiologische Forschung zukünftig zu einer verbesserten Diagnostik und Therapie von Patienten mit ADHS im Sinne einer personalisierten Medizin beitragen.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
S. Walitza1 , T. Renner1 , M. Romanos1 , L. Mecklinger 2 , O. Tucha2 , M. Gerlach1 , K. W. Lange2

Nervenheilkunde 2006 25 6: 421-429

2.
D. F. Braus

Die Psychiatrie 2008 5 1: 23-31

3.
P. Falkai, O. Gruber

Die Psychiatrie 2007 4 4: 221-224



PTT Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2/2017: Spezifische Therapieverfahren und Settings

Als Goldstandard bei der Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen gilt die intensive,...

Zeitschrift PTT erscheint seit 20 Jahren

Stuttgart, März 2017 – In diesem Jahr feiert die Fachzeitschrift PTT „Persönlichkeitsstörungen:...

PTT 1/2017

Integration von Schulen in der Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen