Schattauer spendet Jonglierbälle für Klinik-Clowns

Dr. Hirschhausen und die Klinik-Clowns testen ihre neuen Jonglierbälle

Dr. Hirschhausen und die Klinik-Clowns testen ihre neuen Jonglierbälle: Stefanie Albert (Schattauer, PR), Albrecht Luscher (Schattauer Marketing/Vertrieb), Dr. Eckart von Hirschhausen und die Clowns der Stiftung "Humor hilft heilen". (von links nach rech

Klinik-Clowns der Stiftung "Humor hilft Heilen" von Dr. Eckart von Hirschhausen sorgen künftig mit Schattauer-Jonglierbällen für gute Laune in Krankenzimmern. Im Rahmen von Dr. Hirschhausens Programm "Liebesbeweise" überreichte der Schattauer Verlag für Medizin und Naturwissenschaften aus Stuttgart am 10. November eine Sachspende von 300 Jonglierbällen an Dr. Hirschhausen und seine Klinik-Clowns.

Bereits in der Porsche-Arena testeten die Klinik-Clowns ihr neues "Arbeitsmaterial" und begeisterten das Publikum am Stand der Stiftung "Humor hilft Heilen" mit Jonglier-Einlagen. "Die Bälle werden in Baden-Württemberg eingesetzt, vermutlich sogar deutschlandweit", freut sich Catrin Lutz von der Stiftung. Die gut 4.000 Besucher des Programms "Liebesbeweise" von Dr. Hirschhausen wurden vor Beginn der Show, in den Pausen und nach der Veranstaltung von den Clowns und Clowninnen geneckt und unterhalten.

Stefanie Albert (Schattauer, PR), Dr. Eckart von Hirschhausen, Albrecht Luscher (Schattauer, Marketing/Vertrieb)

Stefanie Albert (Schattauer, PR), Dr. Eckart von Hirschhausen, Albrecht Luscher (Schattauer, Marketing/Vertrieb); Foto: Andreas Rosar

"Das Stuttgarter Publikum war unseren Clowns gegenüber sehr aufgeschlossen. Das erlebt man nicht überall. Unsere Aktion kam hier sehr gut an", zeigt sich Catrin Lutz zufrieden. "Wir freuen uns, dass wir die Clowns von 'Humor hilft Heilen' mit unserer Sachspende unterstützen können. Da Lachen bekanntlich die beste Medizin ist, fördern dieses Clowns den Heilungsprozess, weil sie neue Hoffnung und Lebensmut in die Klinik bringen“, äußert sich Albrecht Luscher, Leitung Marketing und Verkauf beim Schattauer Verlag. "Da Schattauer viele Titel für die Aus- und Weiterbildung der Ärzteschaft publiziert, fühlen wir uns der Stiftung unseres Autors Dr. Hirschhausen verbunden."

Der Schattauer Verlag ist ein inhabergeführtes Traditionsunternehmen, das im vergangenen Jahr sein 60. Bestehen feierte. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen zum Erfolg des Unternehmens bei. Zu den Standbeinen des Verlages zählt das renommierte Fachbuchprogramm (weltweite Anerkennung genießen dabei bspw. die Farbatlanten wie „Öffnet externen Link in neuem FensterAnatomie des Menschen“, der bereits in 20 Sprachen erschienen ist), 20 hauseigene Fachzeitschriften (die auflagenstärkste Zeitschrift ist die „Öffnet externen Link in neuem FensterNervenheilkunde“, eine Zeitschrift aus dem Bereich der Neurowissenschaften) sowie die Öffnet externen Link in neuem FensterKongressorganisation SKS mit Fortbildungs-Seminaren für Öffnet externen Link in neuem FensterHuman- und Öffnet externen Link in neuem FensterVeterinärmediziner. Ein mit dem Schattauer Verlag verbundenes Unternehmen ist der Psychiatrie Verlag, Bonn, an dem Schattauer kürzlich die Mehrheitsbeteiligung erworben hat.

Pressekontakt:
Stefanie Albert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffnet externen Link in neuem FensterSchattauer GmbH
Verlag für Medizin und Naturwissenschaften
Hölderlinstrasse 3
70174 Stuttgart
Tel: 0711-22987-20
Fax: 0711-22987-85
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailstefanie.albert(at)schattauer.de 

 

Fotos der Spendenübergabe

Foto: A. Rosar