Frankfurter Buchmesse 2016: Oranger Messestand wieder gut frequentiert

Rund 277.000 Besucher zählte die 68. Frankfurter Buchmesse. Der orange Messestand des Schattauer Verlags erwies sich wieder als gut frequentierte Anlaufstelle für Leser, Autoren und Kunden, um sich über die Messeneuheiten und das aktuelle Buch- und Zeitschriftenprogramm des Stuttgarter Verlages und seines Kölner Partnerverlages, dem Psychiatrie Verlag, zu informieren.

Der öffentlichkeitswirksame Eckstand des Schattauer Verlags in Halle 4.2. fungierte auch 2016 wieder als gut angenommener Treffpunkt für Leser, Autoren, Journalisten und Kunden. Während der fünf Messetage fanden sich u. a. folgende Autoren des renommierten Stuttgarter Verlages am orangen Stand ein: Dr. Rafael Ball, Dr. Matthias Frank, Prof. Wolfgang Hach sowie Dr. Liane Hofmann.

Zudem freuten wir uns über den Besuch von Katrin Schütz (Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg) sowie Reinhilde Rösch (Geschäftsführerin des Börsenvereins Baden-Württemberg) mit Abordnung. Sie informierten sich im Gespräch mit Inhaber Dieter Bergemann und Geschäftsführer Jan Haaf über aktuelle Verlagsstrategien als Reaktion auf die schwierige Lage, mit der sich die Verlage durch aktuelle Gesetzesänderungen und Entwicklungen wie beispielsweise das VG-Wort-Urteil, „DEAL – bundesweite Lizenzierung von Angeboten großer Wissenschaftsverlage“ bzw. Open Access-Bestrebungen konfrontiert sehen.

Abdruck frei. Beleg erbeten.

Impressionen aus Frankfurt

Pressekontakt:
Stefanie Engelfried
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schattauer GmbH
Verlag für Medizin und Naturwissenschaften
Hölderlinstrasse 3
70174 Stuttgart
Tel: 0711-22987-20
Fax: 0711-22987-85
E-Mail: Opens window for sending emailstefanie.engelfried@schattauer.de

_____________________________________________________________

Über den Schattauer Verlag
Der Schattauer Verlag für Medizin und Naturwissenschaften (gegründet 1949), Stuttgart, ist ein inhabergeführtes Traditionsunternehmen mit 60 MitarbeiterInnen. Zu den Standbeinen des Verlages zählen das renommierte Fachbuchprogramm (weltweite Anerkennung genießen dabei bspw. die Farbatlanten, u.a. Rohens „Anatomie des Menschen“, bereits in 20 Sprachen erschienen), 21 nationale und internationale Fachzeitschriften (die auflagenstärkste Zeitschrift ist die „Nervenheilkunde“, eine Zeitschrift aus dem Bereich der Neurowissenschaften) sowie die Kongressorganisation Schattauer Convention mit Fortbildungs-Seminaren für Human- und Veterinärmediziner. Ein mit dem Schattauer Verlag verbundenes Unternehmen ist der Psychiatrie Verlag, Köln.