Aktuelles aus der Redaktion

Adipositas 03/2017 – Kongressausgabe zur 33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V. (DAG)

Vom 28.09. bis zum 30.09.2017 findet in Potsdam die 33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V. (DAG) statt. Das diesjährige Motto lautet: „Adipositas -  mehr (als) Gewicht. verstehen – vorbeugen – gemeinsam behandeln.“

Die Kongressausgabe der Zeitschrift Opens external link in new windowAdipositas (Schattauer Verlag) greift einige Aspekte des Kongressmottos auf. In der Arbeit von P. v. Philipsborn et al. werden beispielsweise Zusammenhänge zwischen Süßgetränken und Körpergewicht und Möglichkeiten der Intervention diskutiert. Zwischen 1970 und 2010 hat sich der Absatz dieser Getränke in Deutschland mehr als verdoppelt. Ein regelmäßiger Konsum fördert eine Gewichtszunahme. Außerdem wurde in Beobachtungsstudien ein Zusammenhang zwischen dem regelmäßigen Konsum von Süßgetränken und dem Risiko für Diabetes mellitus Typ 2, kardiovaskuläre Erkrankungen und Karies festgestellt.

Aufgrund der nachweislich negativen gesundheitlichen Auswirkungen sind Süßgetränke ein attraktiver Ansatzpunkt zur Prävention von Adipositas. Immer wieder werden entsprechende Interventionsmöglichkeiten diskutiert wie beispielsweise Süßgetränkesteuern, Werbebeschränkungen und veränderte Getränkeangebote in Schulen und Kindergärten.  In Deutschland konnten entsprechende Maßnahmen aber bislang noch nicht verwirklicht werden.

Weitere spannende Themen der Tagung, die in der Kongressausgabe aufgegriffen werden, sind unter anderem „Adipositas bei Kindern und Jugendlichen: Screening und Präventionsansätze“ und „Mindful Eating“. Außerdem enthält die Ausgabe die Kongress-Abstracts.