Gesamtübersicht

Inhibitorische Hirnfunktionen bei ADHS im Erwachsenenalter

Zeitschrift: Nervenheilkunde
ISSN: 0722-1541
Thema:

Hirnstimulationsverfahren in der Psychiatrie

Ausgabe: 2006 (Vol. 25): Heft 8 2006 (609-696)
Seiten: 657-661

Inhibitorische Hirnfunktionen bei ADHS im Erwachsenenalter

M. M. Richter 1 , A.-C. Ehlis1 , C. G. Bähne1 , P. Scheuerpflug2 , C. P. Jacob3 , A. J. Fallgatter1
1 Labor für Psychophysiologie und funktionelle Bildgebung, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Würzburg (Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. H. Beckmann) 2 Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psy

Stichworte

ADHS, Transkranielle Magnetstimulation (TMS), ICI

Zusammenfassung

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) wird in den letzten Jahren immer stärker als Erkrankung betrachtet, die auch im Erwachsenenalter eine relevante Rolle spielt. Vor allem das Symptom der Hyperaktivität wird in neueren Arbeiten mit defizitären Inhibitionsprozessen in kortikalen Hirnregionen in Zusammenhang gebracht. Mit der transkraniellen Magnetstimulation (TMS) ist es sehr gut möglich, Inhibitionsprozesse im Kortex zu messen. In dieser Arbeit wird ein kurzer Überblick über Messmethoden inhibitorischer Hirnfunktionen mittels TMS gegeben, die bereits bei Kindern mit ADHS angewendet wurden. Des Weiteren wird deren Reliabilität diskutiert. Im Anschluss werden bisherige Ergebnisse dieser Messungen dargestellt sowie erste Ergebnisse bei erwachsenen ADHSPatienten vorgestellt und diskutiert. Sich daraus ergebende Fragen und Perspektiven werden abschließend erörtert.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
Michael Günter

Kinder- und Jugendmedizin 2008 8 1: 7-12

2.
F. Häßler

Die Psychiatrie 2007 4 4: 266-275

3.
K. Becker 1, C. Jennen-Steinmetz 2, M. H. Schmidt1

Nervenheilkunde 2007 26 5: 411-416



Nervenheilkunde 11/2017: Soteria

„Soteria“ entstand als Alternative zur psychiatrischen Klinikbehandlung in den 1960er- und...

Psychologen in der Psychiatrie: Geschichte der Klinischen Psychologie in der Bundesrepublik Deutschland

Die Entwicklung der modernen Psychiatrie und der Klinischen Psychologie ist – zumindest in Teilen –...

Nervenheilkunde 09/2017: Metabolische Nebenwirkungen der Psychopharmakotherapie

Psychopharmaka stellen oft eine erhebliche Belastung für die Patienten dar. Unerwünschte...