Advertisement

Gesamtübersicht

Körperpsychotherapien – wissenschaftlich begründet? Eine Übersicht über empirisch evaluierte Körperpsychotherapieverfahren

Zeitschrift: Die Psychodynamische Psychotherapie
ISSN: 1618-7830
Thema:

Körperpsychotherapie

Ausgabe: 2006 (Vol. 5): No. 1
Seiten: 6-19

Körperpsychotherapien – wissenschaftlich begründet? Eine Übersicht über empirisch evaluierte Körperpsychotherapieverfahren

Thomas H. Loew, Karin Tritt, Claas Lahmann, Frank Röhricht

Stichworte

Körperpsychotherapie, empirische Studien

Zusammenfassung

Der in den letzten Dekaden rasch expandierte Bereich körperbezogener Psychotherapieverfahren wird einer kritischen Prüfung unterzogen. Eine begriffliche Klärung und Differenzierung der Termini „Körpertherapie”, „Körperpsychotherapie” sowie „Psychotherapieformen, die auch körpertherapeutische Elemente einsetzen“ stellt den Ausgangspunkt dar. Bei einer Sichtung der Literatur werden vier verschiedene Kategorien empirischer Arbeiten in diesem Zusammenhang erkennbar. Angerissen werden Schwierigkeiten bei methodologisch anspruchsvollen Untersuchungen des körperpsychotherapeutischen Terrains, die sich aus der Ausdehnung des Forschungsgegenstandes auf nonverbale Bereiche der Interaktion ergeben. Die körperpsychotherapeutischen Ansätze, für die empirisch evaluierte Studien vorliegen, werden kurz vorgestellt und anschließend in einer kritischen Zusammenfassung erörtert.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
Transkulturelle Fallstudie mit einer chinesischen Klientin

U. Sollmann

PDP - Psychodynamische Psychotherapie 2014 13 2: 121-136

2.
Die Bedeutung von Traumatisierungen und strukturellen Störungen

P. Joraschky, K. Pöhlmann

PDP - Psychodynamische Psychotherapie 2014 13 1: 27-40

3.

A. Köth

PDP - Psychodynamische Psychotherapie 2014 13 1: 9-14