Advertisement

Aktuelles aus der Redaktion

Zeitschrift PTT erscheint seit 20 Jahren

Stuttgart, März 2017 – In diesem Jahr feiert die Fachzeitschrift PTT „Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie“ (Schattauer Verlag, Stuttgart) ihr 20-jähriges Bestehen. Die Zeitschrift liefert praxisrelevante Beiträge namhafter Autoren für Psychiater und Psychotherapeuten.  

Die Fachzeitschrift PTT „Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie“ erscheint seit 20 Jahren im Schattauer Verlag und ist das Verbandsorgan der Gesellschaft zur Erforschung und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (GePs) e.V. Das viermal jährlich erscheinende Periodikum richtet sich an Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie, Fachärzte für Nervenheilkunde, Ärzte für Psychotherapeutische Medizin, Psychologische Psychotherapeuten und klinische Psychologen.

Die Anzahl der Patienten mit Persönlichkeitsstörungen in den Praxen nimmt stetig zu. Häufig leiden sie auch unter Begleiterkrankungen wie medikamentös behandlungsbedürftige Depressionen, Zwangs- oder Angststörungen. Die Therapie stellt erhebliche Anforderungen an die Kompetenz und Professionalität von Nervenärzten, Psychiatern und Psychotherapeuten. Mit ihren Übersichts- und Originalarbeiten bietet die Fachzeitschrift PTT einen aktuellen Überblick über das gesamte Fachgebiet. Professor Otto F.  Kernberg, Erstherausgeber der PTT, gilt als der weltweit führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Persönlichkeitsstörungen.