© SWR Alexander Kluge

Dr. Weeß zu Gast im Nachtcafé

Dr. Hans-Günter Weeß, Autor des Buches „Die schlaflose Gesellschaft“, das im Schattauer Verlag erschienen ist, war am 24. März zu Gast in der SWR Sendung Nachtcafé.

Mehr als fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden an Schlafstörungen. In der Sendung zum Thema „Wenn Schlafen zum Problem wird“ berichteten Betroffene über ihre Schlafgewohnheiten und damit verbundene Schlafstörungen. Dr. Weeß, renommierter Schlafforscher und seit 30 Jahren tätig auf dem Gebiet der Schlafforschung, stand als Experte beratend zur Seite. Der Psychologe und Psychologische Psychotherapeut erläuterte zum Beispiel die verschiedenen Biorhythmen von „Eulen“ und „Lerchen“ (d.h. Spätschläfer und  Frühaufsteher) und gab Tipps für einen gesunden und erholsamen Schlaf.

 

Den Beitrag und die Sendung in voller Länge finden Sie hier.



Veranstaltungs News

Hauptstadtkongress Psychodynamik

Experten diskutieren Zukunft der Psychotherapie

Stuttgarter Psychotherapie-Tage

Vom 20.-22. Oktober 2017 finden die Stuttgarter Psychotherapie-Tage statt, die sich in diesem Jahr...