TP-Seminar „Gastroenterologie bei Hund und Katze“ am 16./17. Mai 2009

Bei Herrn Prof. Andreas Moritz und Herrn Prof. Reto Neiger von der Klinik für Kleintiere der Universität Gießen drehte sich an diesem Wochenende alles um die Erkrankungen des tierischen Magen-Darm-Trakts. Unter anderem konnten die teilnehmenden Tierärzte anhand von praxisrelevanten Fallbeispielen die Diagnosestellung und den Therapieverlauf bei verschiedenen Patienten aufarbeiten, was insgesamt auf viel positive Resonanz stieß.
Am Samstagabend ging es dann hinter die Kulissen der Botanik unter der kurzweiligen Führung des Chefbotanikers Herrn Kumferth. Dabei konnten die Gewächshäuser und die beeindruckende Pflanzenvielfalt des einzigen zoologisch-botanischen Gartens Deutschlands, wie z.B. der „Schwiegermuttersessel“, genau in Augenschein genommen werden.