Physikalische Medizin bei Osteoporose

Zeitschrift: Arthritis und Rheuma
ISSN: 0176-5167
Thema:

Osteologie aktuell

Ausgabe: 2017: Heft 6 2017
Seiten: 407-410

Physikalische Medizin bei Osteoporose

U. Lange (1), G. Dischereit (1)

(1) Kerckhoff-Klinik, Abteilung Rheumatologie, Osteologie, Physikalische Medizin, Universität Gießen, Bad Nauheim

Stichworte

Schmerz, Osteoporose, Physiotherapie, Physikalische Therapieoptionen, Radonstollen Ganzkörper-Hyperthermie

Zusammenfassung

Der physikalischen Medizin kommt bei der Behandlung der Osteoporose eine essenzielle und komplementäre Rolle zu. Im Rahmen einer Schmerztherapie gilt es, mittels dosierter physikalischer Reize, eine akute definierbare Nozizeption zu eliminieren, andererseits chronische Schmerzzustände positiv zu beeinflussen. Methoden der physikalischen Therapie können regional-lokal sowie ganzheitlich appliziert werden und analgetische Maßnahmen signifikant unterstützen. Aufgrund der vielfältigen physikalischen Therapieoptionen ist, neben einer unabdingbaren differenzierten Aktualitätsdiagnostik, eine Umsetzung in den Behandlungsplan nach pathophysiologischen und regenerationsspezifischen Gesichtspunkten indiziert. Ferner kann mit Methoden der physikalischen Medizin, speziell Physiotherapie und Ganzkörper-Hyperthermie im Radonstollen, positiv auf den Knochen und den Knochenstoffwechsel eingewirkt werden. Ziel des Beitrages ist es, für den Praxisalltag bewährte und etablierte physikalische Behandlungsmöglichkeiten bei der Osteoporose darzulegen.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
Grundlagen und Anforderungen an die Bewegungstherapie

J. Rittweger (1)

arthritis + rheuma 2015 35 4: 207-211

2.
Anne Lauterbach 1 , Andrea S

arthritis + rheuma 2005 25 4: 205-207

3.
A. Schulz 1, D. Schöffel2

Osteologie 2008 17 4: 234-236



Arthritis + Rheuma 05/2017: Kinderorthopädie

Wie viele andere Spezialitäten in der Orthopädie und Unfallchirurgie, hat sich die Kinderorthopädie...

Biologische DMARDs in der rheumatologischen Pharmakotherapie

Biologika werden in vielen Fällen noch immer nicht in dem Maße eingesetzt, wie es für eine...

Tag der Rückengesundheit

Anlässlich des „Tages der Rückengesundheit“ am 15. März 2017 schenken wir Ihnen einen Artikel aus...