Gesamtübersicht

Progressive Muskelentspannung, imaginative und hypnotherapeutische Verfahren in der Schmerztherapie

Zeitschrift: Nervenheilkunde
ISSN: 0722-1541
Thema:

Komorbidität bei neurologischen und psychischen Erkrankungen

Ausgabe: 2004 (Vol. 23): Heft 1 2004 (1-67)
Seiten: 44-

Progressive Muskelentspannung, imaginative und hypnotherapeutische Verfahren in der Schmerztherapie

F. Kohl, U. H. Ross
Freiburg

Stichworte

Schmerz, Hypnose, Verhaltenstherapie, Progressive Muskelrelaxation, Entspannungsverfahren

Zusammenfassung

Entspannungsverfahren zählen allgemein zu den am weitest verbreiteten psychotherapeutischen Verfahren und haben inzwischen eine herausragende Bedeutung auf allen Ebenen der psycho-somatischen Versorgung bei Patienten mit chronischem Schmerz erlangt. Als zumeist leicht und zeiteffizient erlernbare Methoden sind Progressive Muskelentspannung, imaginative Verfahren und Hypnose geeignet, eine therapeutisch signifikante Modifikation des Schmerzerlebens beim Betroffenen auf emotionaler und nachweislich auch auf neurophysiologischer Basis anzuregen und Entspannungszustände einzuleiten. Dies kann in vielen Behandlungssituationen auch der Ausgangspunkt für den Einsatz komplexerer Verfahren bei Schmerzpatienten sein, etwa im Rahmen der Verbesserung des Krankheitsmodells, des Erwerbs weiterer Coping-Strategien oder auch im Spektrum der kognitiv-behavioralen Verhaltensmodifikation. Die Arbeit stellt wesentliche Prinzipien und Wirksamkeitsnachweise dieser Verfahren dar und macht die Vorteile interdisziplinärer, multimodaler Vorgehensweisen in der Schmerztherapie unter Bezugnahme weiterführender psychotherapeutischer Ansätze deutlich.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
E. Hermann 1, J. Margraf2

Die Psychiatrie 2008 5 2: 109-118

2.
Volker Köllner

PDP - Psychodynamische Psychotherapie 2007 6 4: 210-221

3.
S. K. D. Sulz

Ärztliche Psychotherapie 2007 2 3: 149-154



Nervenheilkunde 11/2017: Soteria

„Soteria“ entstand als Alternative zur psychiatrischen Klinikbehandlung in den 1960er- und...

Psychologen in der Psychiatrie: Geschichte der Klinischen Psychologie in der Bundesrepublik Deutschland

Die Entwicklung der modernen Psychiatrie und der Klinischen Psychologie ist – zumindest in Teilen –...

Nervenheilkunde 09/2017: Metabolische Nebenwirkungen der Psychopharmakotherapie

Psychopharmaka stellen oft eine erhebliche Belastung für die Patienten dar. Unerwünschte...