Anzeige

Gesamtübersicht

Die Entwicklung der Balintarbeit

Zeitschrift: Die Psychodynamische Psychotherapie
ISSN: 1618-7830
Thema:

Balint – Integration in die ärztliche Arbeit

Ausgabe: 2010 (Vol. 9): No. 3
Seiten: 146-151

Die Entwicklung der Balintarbeit

Heide Otten

Stichworte

Droge Arzt, Angebot von Symptomen, apostolischer Eifer, Selbsterfahrungsanteil, Wohlbefinden

Zusammenfassung

In Balintgruppen werden die psychologischen Probleme innerhalb der medizinischen Allgemeinpraxis diskutiert. Die Arzt-Patient-Beziehung spielt hierbei eine wesentliche Rolle. Heute ist in Deutschland die Teilnahme an Balintgruppen für Ärzte fast aller Fachrichtungen Pflicht. Die Idee Balints hat sich über die ganze Welt verbreitet. Der Zusammenschluss der nationalen Balintgesellschaften in der IBF und Internationale Kongresse sorgen für weitere Verbreitung und Forschung zum Thema „Droge Arzt“ und zum Einfluss von Balintarbeit auf Diagnose, Therapie und Wohlbefinden von Arzt und Patient. Studenten werden in die Arbeit einbezogen, um frühzeitig den Stellenwert der Interaktion zu erfahren.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.

H. Otten (1)

Ärztliche Psychotherapie 2016 11 1: 29-32

2.
Eine Ressource der Psychotherapie

H. Walter (1)

Nervenheilkunde 2014 33 4: 286-294