Anzeige

Gesamtübersicht

Von zerstörten Liedern

Zeitschrift: Die Psychodynamische Psychotherapie
ISSN: 1618-7830
Thema:

Psychodynamische Psychosentherapie

Ausgabe: 2013 (Vol. 12): No. 1
Seiten: 24-33

Von zerstörten Liedern

Psychodynamische Musiktherapie mit einer psychotischen Patientin

S. Metzner

Stichworte

Musiktherapie, Affektregulierung, chronifizierte Psychose, ästhetische Kompetenz

Zusammenfassung

Anhand einer Kasuistik werden die musikalischen und verbalen Interaktionen zwischen einer chronifiziert psychotischen Patientin und der Musiktherapeutin beschrieben und psychodynamisch interpretiert. Der Fokus liegt dabei auf der Affektregulation und auf dem Gewinn ästhetischer Kompetenzen. Darunter sind Prozesse zu verstehen, bei denen es darum geht, die eigenen inneren Zustände und Beweggründe introspektiv zu erspüren, Handlungstendenzen zu antizipieren und in Bezug auf intersubjektive Abstimmungen zu modifizieren, was die Voraussetzung für gelingende Beziehungsgestaltung im Alltag ist.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
G. Rudolf

Ärztliche Psychotherapie 2007 2 3: 142-148

2.

E. Bänninger-Huber

PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2017 21 3: 174-182

3.
Ein Überblick

G. Strehlow, H. U. Schmidt

PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2017 21 2: 129-138