Anzeige

Gesamtübersicht

Bonner Evaluationsstudie ambulanter tiefenpsychologischer Psychotherapie - Vorstellung und erste Ergebnisse

Zeitschrift: Die Psychodynamische Psychotherapie
ISSN: 1618-7830
Thema:

Alexithymie

Ausgabe: 2009 (Vol. 8): No. 1
Seiten: 47-53

Bonner Evaluationsstudie ambulanter tiefenpsychologischer Psychotherapie - Vorstellung und erste Ergebnisse

Franziska Geiser; Sabine Trautmann-Voigt; Peter Hofmann; Bernd Voigt; Reinhard Liedtke

Stichworte

psychodynamische Psychotherapie, Psychotherapieforschung, tiefenpsychologische Psychotherapie, Therapieevaluation

Zusammenfassung

Aktuelle Metaanalysen zeigen eine gute Wirksamkeit der psychodynamischen Psychotherapie. Inzwischen liegen auch Feldstudien zur ambulanten psychodynamischen Psychotherapie im deutschsprachigen Raum vor. Um Effekte zu untermauern, bedarf es aber weiterer Untersuchungen der Wirksamkeit im klinischen Alltag. Die Bonner Evaluationsstudie ambulanter tiefenpsychologischer Psychotherapie erfasst Veränderungen von Symptom-, Persönlichkeits- und Beziehungsmerkmalen in ambulanten Praxen im prospektiven, kontrollierten Design. Verwendete Fragebögen sind VDS90, VDS30, HEALTH, HAQ, DES sowie IES. Eine erste Zwischenauswertung zeigt trotz noch kleiner Stichprobe (n=24) nach 25 Therapiestunden bereits eine signifikante Symptomreduktion mit befriedigenden Effektstärken (ε = 0,46). Derzeit wurden schon über 300 Patienten eingeschlossen, sodass innerhalb des nächsten Jahres mit weitergehenden Ergebnissen zu rechnen ist.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
Michael Klöpper

PDP - Psychodynamische Psychotherapie 2008 7 2: 76-87

2.
Gerd Rudolf

PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2009 13 1: 3-14

3.
Thomas Fydrich

PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2008 12 1: 38-45