Anzeige

Gesamtübersicht

Niemand ist alleine persönlichkeitsgestört

Zeitschrift: Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie
ISSN: 1433-6308
Thema:

Paarkonflikte und ihre Behandlung

Ausgabe: 2017 (Vol. 21): No. 3
Seiten: 189-194

Niemand ist alleine persönlichkeitsgestört

U. Borst

Stichworte

Persönlichkeitsstörungen, Paartherapie, Zirkularität, Bindungserfahrungen, Traumafolgen

Zusammenfassung

Im ersten Teil werden Anmerkungen aus systemischer Sicht zum Thema Persönlichkeitsstörungen im Allgemeinen gemacht, um dann, im zweiten Teil, vier „systemische Heuristiken“ darzustellen, die im Rahmen einer Paartherapie nützlich sein können, unabhängig davon, ob eine/r oder beide eine Persönlichkeitsstörung aufweisen; in Teil drei werden aus der Palette der „systemischen oder verwandten Methoden“ diejenigen aufgeführt, die in der Paartherapie relevant sein können.

Artikel, die Sie auch interessant finden könnten...

1.
Falk Leichsenring

PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2008 12 1: 31-37

2.
Volker Köllner

PDP - Psychodynamische Psychotherapie 2007 6 4: 210-221

3.

Maya K. Krischer, Andrea Stippel, Kathrin Sevecke

PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2007 11 3: 187-194



PTT Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie 2/2017: Spezifische Therapieverfahren und Settings

Als Goldstandard bei der Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen gilt die intensive,...

Zeitschrift PTT erscheint seit 20 Jahren

Stuttgart, März 2017 – In diesem Jahr feiert die Fachzeitschrift PTT „Persönlichkeitsstörungen:...

PTT 1/2017

Integration von Schulen in der Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen